09.11.2022

Mitarbeiter*in Controlling (w/m/d)

Wir suchen schnellstmöglich eine*n Mitarbeiter*in Controlling.

Kennziffer: 102 / 008 / 001

Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Erstellen, Aufbereiten und Auswerten betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
- Ermittlung statistischer Kennzahlen für die monatlichen Reportings
- Überwachung, Kontrolle und Abrechnung der Drittmittel
- Projektabrechnung und Mittelverwaltung
- Erstellung von Mittelanforderungen
- Dokumentation der Abrechnungsbelege gemäß Vorgaben
- Berichterstattung an die Theaterleitung
- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Budget-Steuerung

Sie bringen mit:
- Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung
- Mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Controlling / Finanzmanagement
- Analytische Fähigkeiten mit dem Gespür für künstlerische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
- Sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere Microsoft Office-Anwendungen
- Schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
- Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
- Gute Englischkenntnisse
- Erfahrungen und Kenntnisse im kulturellen Bereich erwünscht

Wir bieten Ihnen:
- Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem renommierten, innovativen Kulturunternehmen
- Ein spannendes Tätigkeitsfeld im Bereich Kultur und Politik, dass durch das besondere Profil des Hauses über die klassische Kulturkommunikation hinausgeht,
- Eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem Theater mit einer internationalen Belegschaft,
- Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-L
- Die Vergütung entspricht der Entgeltgruppe 10 TV-L
- Vollzeit mit durchschnittlich 38,5 Stunden pro Woche
- Hauptstadtzulage mit der Option einen Teil als steuerfreien Zuschuss für ein VBB-Firmenticket umzuwandeln
- Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2023

Das Maxim Gorki Theater fördert aktiv die Gleichstellung aller Menschen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Wir begrüßen daher die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse in Kopie) vorzugsweise per E-Mail an

Maxim Gorki Theater Berlin
Sabine Gehrke
personal@gorki.de

Bitte beachten Sie bei Bewerbungen per Post, dass ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Maxim Gorki Theater

Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Sabine Gehrke
Tel. 030 20221-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
schnellstmöglich, befristet bis 31.07.2023 mit der Aussicht auf Entfristung

Bewerbungsschluss:
27.11.2022