07.11.2022

Mitarbeiter*in (m/w/d) künstlerische Produktion für die Opernsparte

Das Nationaltheater Mannheim sucht zum 1. Februar 2023 eine*n

MITARBEITER*IN KÜNSTLERISCHE PRODUKTION
FÜR DIE OPERNSPARTE

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.
Ab der Spielzeit 2022/23 wird das Spielhaus am Goetheplatz generalsaniert. Die Produktionen der Oper finden in der Interimsspielstätte am Luisenpark, dem Pfalzbau Ludwigshafen, dem Rokokotheater Schwetzingen sowie auf den Konzertbühnen im Rosengarten statt.
Beschreibung der Tätigkeit:

Wir suchen eine motivierte Mitarbeit*in für die Betreuung der Premierenproduktionen sowie der organisatorischen Umsetzung von Sonderveranstaltungen der Oper.

Dies beinhaltet:

• Kommunikation mit den Produktionsteams und Künstler*innen, technischen Gewerken des Nationaltheaters, sowie mit externen Partner*innen
• Koordination und Leitung von Produktionsgesprächen
• Präsenz bei Endproben
• Planung und Betreuung von Gastspielen der Opernsparte
• Koordination unterschiedlicher Herausforderungen und Vermittlung zwischen unterschiedlichen Interessen und Arbeitsweisen

Sie bringen mit:

• Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement oder vergleichbare, auch praktische, Qualifikation
• Erfahrungen im Bereich Musiktheaterproduktion und den damit verbundenen Abläufen eines Opernhauses
• Interesse an Oper und Musiktheater sowie an Produktions- und Kulturmanagement Aufgaben für die darstellenden Künste
• Bereitschaft zu engagierter Arbeit im Team
• Organisationstalent und strukturelles Denken
• hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten.
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Kenntnisse in MS Office
• Führerschein (Klasse B) wünschenswert


Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens dem 15. Dezember 2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal unter:

https://karriere.mannheim.de/mitarbeiterin-kuenstlerische-produktion-fuer-die-opernspar-de-f5125.html?agid=stadtmannheim

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Theresa Willeke, künstlerische Produktionsleitung:
theresa.willeke@mannheim.de

Logo der Institution

Nationaltheater Mannheim

Mozartstr. 9
68161 Mannheim

Julia Rodriguez
Tel. 0621 / 1680 - 558
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.02.2023

Bewerbungsschluss:
15.12.2022