30.11.2022

Gast-Regieassistenz (m/w/d) für die Produktion „La FORZA DEL DESTINO“ mit Perspektive auf eine Festanstellung in der Spz 23/24

Wir suchen in der Spielzeit 2022/2023 und für die Spielzeit 2023/2024

eine Gast-Regieassistenz (m/w/d) im Musiktheater für die Produktion „LA FORZA DEL DESTINO“ mit Perspektive auf eine Festanstellung in der Spielzeit 2023/2024

Über uns: Das Staatstheater Kassel ist ein Fünfspartenhaus. Das Staatsorchester Kassel (A, 78 Planstellen und zwölf Akademisten) hat sich als Opern- und Konzertorchester weit über die Landesgrenzen hinaus einen Ruf als Klangkörper auf höchstem Niveau gemacht. Der Spielplan des Musiktheaters sieht für Oper, Operette und Musical in der Regel 8 Neuproduktionen und mehrere Wiederaufnahmen des Repertoires pro Spielzeit vor.

Seit der Spielzeit 2021/22 ist Florian Lutz Intendant des Staatstheaters Kassel. Der Intendant und Musiktheaterregisseur und die vierköpfigen Opernleitung setzen für das Staatstheater einen neuen Fokus auf Musiktheater mit renommierten Regiehandschriften im Repertoirebetrieb vielfältiger großer Opern des 18., 19. und 20. Jahrhunderts sowie mit zeitgenössischen Musiktheaterwerken und Uraufführungen.

Am Staatstheater Kassel wird die ‚verfluchte Oper‘ La forza del destino von einem Regisseur inszeniert, der in dieser Spielzeit - bestens mit großen monumentalen Stoffen gewappnet - in die Probenarbeit geht: Valentin Schwarz inszenierte 2022 den Ring des Nibelungen bei den Bayreuther Festspielen und debütiert nun mit La forza del destino am Staatstheater Kassel. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Francesco Angelico.

Das Staatstheater Kassel steht für Förderung von jungen Talenten: Regieambitionen sind im Zusammenhang mit einem Festengagement in der Spielzeit 2023/2024 willkommen.


Wir setzen voraus und erwarten:

• Einschlägige Erfahrungen an Theatern in Form von Regieassistenzen. Berufserfahrung im Musiktheater ist von Vorteil.
• Ein erfolgreich abgeschlossenes Regiestudium, Musikwissenschaftsstudium oder geisteswissenschaftliches Studium
• Gute Notenkenntnisse und Musikalität
• Gute Eigenorganisation, herausragendes Zeitmanagement und Struktur im lebhaften Theateralltag
• Ausgeprägtes Einfühlungs- und Reflexionsvermögen in künstlerische Prozesse und ein offenes Kommunikationsverhalten
• Fähigkeit zu lösungsorientiertem und bereichsübergreifendem Denken und Handeln
• Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen theaterüblichen Zeiten zu arbeiten
• Persönliches Engagement, Belastbarkeit sowie Lust auf teamorientiertes verbindliches Arbeiten in einem Ensemble
• Gute Kenntnisse in MS-Office
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Italienischkenntnisse sind von Vorteil.


Der Probenstart ist am 14. Februar 2023, die Premiere am 01. April 2023 geplant. Das Beschäftigungsverhältnis wird sozialversicherungspflichtig als Gastvertrag nach NV-Bühne Tarif abgeschlossen. Eine Festanstellung in der SPZ 2023/2024 wird nach NV-Bühne-Solo mit einer Laufzeit von vorerst 2 Jahren begründet. Der Jahresurlaub wird im Schwerpunkt während der Theaterferien gewährt.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung samt ausführlicher Arbeitsproben, falls vorhanden (digital per E-Mail oder postalisch) senden Sie bitte bis zum 7. Dezember 2022 an:

Staatstheater Kassel
Herrn Felix Linsmeier
Assistent Musiktheaterdramaturgie/Produktionsleitung
Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
oder per E-Mail an: felix.linsmeier@staatstheater-kassel.de

Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.)

Das Staatstheater Kassel setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Logo der Institution

Staatstheater Kassel

Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Felix Linsmeier

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
14.02.2023

Bewerbungsschluss:
07.12.2022