02.11.2022

Konstrukteur:in/Projektleiter:in (m/w/d)

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die Komische Oper Berlin
ab dem 15.12.2022
eine:n Konstrukteur:in/Projektleiter:in (m/w/d)

Die Komische Oper Berlin ist eines der drei großen Berliner Opernhäuser und gilt als wegweisend in Sachen innovatives Musiktheater. Ab Sommer 2023 wird das Opernhaus umfassend saniert, modernisiert und erweitert. Während der mehrjährigen Sanierungs- und Bauphase wird die Komische Oper Berlin das Schillertheater und weitere Orte der Stadt bespielen.

DIE AUFGABEN
Sie sind verantwortlich für die Planung, Umsetzung und Durchführung aller konstruktiven Aufgaben und Anforderungen die im Zusammenhang mit Neuproduktionen und Koproduktionen der Komischen Oper Berlin an die technischen Abteilungen gestellt werden. Schwerpunkt ist die Umsetzung von künstlerischen Bühnenbildentwürfen für die Komische Oper Berlin, für das Schillertheater und alle weiteren Interimsspielstätten. Hierbei arbeiten Sie eng mit den technischen Vorständen, dem/der künstlerischen Produktionsleiter:in, dem jeweiligen Inszenierungsteam der Produktion und den Werkstätten die Bühnenservices zusammen. Sie betreuen von der ersten Modellbesprechung bis zur Premiere sämtliche Produktions– und Probenprozesse. Sie sorgen dafür, dass eine optimale technische und gestalterische Umsetzung der Bühnenbildentwürfe erfolgt und dabei die vorgesehenen Etats für die Produktionen im Bühnenservice und den technischen Abteilungen eingehalten werden.
Weiterhin übernehmen Sie in enger Abstimmung mit der technischen Direktion die technische Produktionsleitung (Errichtung, Grundausstattung und Betrieb) für die Interimsspielstätten der Komischen Oper Berlin.

DIE ANFORDERUNGEN
• Einschlägige Ausbildung für Theater- oder Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Qualifikation
• Erfahrungen in einer ähnlichen Funktion mit Tätigkeiten in den Bereichen Bühne, Konstruktion und Werkstätten einschließlich der erforderlichen Prüfungen
• Sehr gute CAD-Fähigkeiten (MegaCAD 3D)
• Ein hohes Maß an Verständnis für künstlerische Prozesse und der konstruktiven Umsetzung von Bühnenbildern sowie Theater- und Operbegeisterung
• Gute Englischkenntnisse wünschenswert
• Gute EDV-Kenntnisse
• Kommunikationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
• Führerschein Klasse B

WIR BIETEN
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der Abteilung Technische Direktion
• Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiterkonditionen
• Arbeiten mitten in der City / U- und S-Bahn in wenigen Gehminuten zu erreichen
• Hauseigene Kantine

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/BTT. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.11.2022. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin
oder online: www.oper-in-berlin.de

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wen ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2 MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Emelie Reichelt

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
15.12.2022

Bewerbungsschluss:
28.11.2022