01.11.2022

Auszubildende/r zur/zum Maskenbildner/in (m/w/d)

Das Stadttheater Gießen sucht ab dem 01.09.2023

eine/n Auszubildende/n zur/zum Maskenbildner/in (w/m/d).

Wir sind ein junges, aufgeschlossenes, kreatives Team und bieten einen Ausbildungsplatz in einem abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsgebiet. Die Ausbildung umfasst alle Schmink- und Haararbeiten der Darstellenden vor und während der Vorstellungen.
Sie setzen gestalterische Konzepte der Kostümbildner/innen um. Sie fertigen und kleben Perücken, Haarteile, Gesichts- und Körperbehaarung, sowie starre und flexible Masken oder plastische Teile an. Das Erneuern der Maske in den Aufführungspausen gehört ebenso zu den Aufgaben der Maskenbildner/innen sowie das Reinigen der Perücken und das Reparieren einzelner Teile.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, die ausbildungsbegleitenden Berufsschulblöcke finden in Baden- Baden statt.

Was Sie mitbringen sollten:
• Interesse am Theater
• Kreativität
• Ausgeprägte Hand- und Fingergeschicklichkeit
• Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
• Sinn und Gespür für Form- und Farbgestaltung
• räumliches Sehen und Vorstellungsvermögen
• Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
• Belastbarkeit
• Improvisationsvermögen
• Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und Wochenenddiensten
• Mindestalter 18 Jahre
• Idealerweise verfügen Sie bereits über eine abgeschlossene Friseurlehre

Bewerbung bis zum 31.12.2022 an: Stadttheater Gießen, Postfach 11 11 28, 35356 Gießen oder per E-Mail an berwerbung@stadttheater-giessen.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Logo der Institution

Stadttheater Gießen GmbH

Südanlage 1
35390 Gießen


Tel. 0641 - 7957 - 0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.09.2023

Bewerbungsschluss:
31.12.2022