02.11.2022

Auszubildende/r zum/r Maskenbildner/in (m/w/d)

Wir suchen eine/n
Auszubildende/n zum/r Maskenbildner/in
(m/w/d)

Die Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH ist ein Stadttheater mit den Sparten Oper, Schauspiel und Sinfonieorchester, sowie Dienstleister für die Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH. Als eigene Spielstätten werden das Opernhaus und das Theater am Engelsgarten bespielt. Die Konzerte des Sinfonieorchesters finden in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. Darüber hinaus werden Sonderprojekte in eigenen sowie externen Spielstätten realisiert.


Zeitraum:
ab August 2023 (Ausbildungsdauer 3 Jahre, Verkürzung möglich)

Beschreibung:
Eine Ausbildung zum/zur Maskenbilder/in bietet ein vielseitiges Aufgabenspektrum. Dazu gehört u.a. das Frisieren (Gestalten von Frisuren an Eigenhaar und Perücken; Anfertigen von Perücken; Haarteilen und Körperbehaarungen, Anfertigung von Glatzen), Schminken (Schön-, Charakter- und Altschminken) oder die Anfertigung von Masken und Körperteilen (z.B. Modellieren plastischer Gesichtsteile) für unsere Künstlerinnen und Künstler. Sie lernen unterschiedliche Techniken und Materialien in Praxis und Theorie kennen und stimmen sich gemeinsam mit dem/der Ausbilder/in vor und auch während Vorstellungen eng mit Regie, Kostüm- und Bühnenbild ab und sind damit wichtiger Bestandteil der Produktionen in unserem Haus.

In der außerbetrieblichen Berufsschule in Hamburg (2mal jährlich 6 Wochen Blockunterricht) werden die praktischen Inhalte der Ausbildung theoretisch vertieft und ergänzt. Selbstständigkeit und Kreativität spielen dabei eine zentrale Rolle.

Vor Ende des 2. Ausbildungsjahres absolvieren Sie eine praktische Zwischenprüfung, am Ende der Ausbildung 3 schriftliche Prüfungen (Gestaltung; Arbeitsplanung; Wirtschafts- und Sozialkunde) sowie 1 praktische Abschluss-prüfung.

Voraussetzung:
Sie haben mindestens einen Realschulabschluss sowie idealerweise eine ab-geschlossene Friseurausbildung. Sie verfügen über handwerkliches Geschick, verbunden mit gestalterischen Fähigkeiten und guter Konzentrationsfähigkeit. Sie arbeiten gerne mit Menschen und bringen Verständnis für die Bedürfnisse der Künstlerinnen und Künstler mit. Sie bringen ebenso die Bereitschaft mit, auch abends und am Wochenende zu Arbeiten. (Dienstplan, abhängig von Proben und Vorstellungen)



Wir bieten:

30 Tage Jahresurlaub, allerdings sind Sie überwiegend an die Theaterferien im Sommer gebunden.

Sonderurlaub für die Vorbereitung auf vorgeschriebene Prüfungen

Übernahme der Fahrt- und Unterkunftskosten zur außerbetrieblichen
Berufsschule

Kostenübernahme pro Monat für Familienheimfahrten

Jährlicher Lernmittelzuschuss in Höhe von derzeit 50,00 € brutto

400,00 € brutto Prämie nach Bestehen der Abschlussprüfung

Betriebskantine


Art:
Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit mit 39 Std./Woche nach dem TVAöD in Verbindung mit dem BBIG.

Sonstiges:
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 30.11.2022 (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse evtl. Praktikumszeugnisse, falls vorhanden Fotos oder Kopien von Arbeitsproben) per E-Mail im pdf-Format zu.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Wuppertaler Bühnen für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.


Kontakt:
Frau Reinhardt, Tel. 0202/563-7604
bewerbung@wuppertaler-buehnen.de
www.wuppertaler-buehnen.de

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal
.

Logo der Institution

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Stefanie Reinhardt
Tel. 0202/563-7604
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Maskenbild

Vertragsbeginn:
01.08.2023

Bewerbungsschluss:
30.11.2022