14.11.2022

Produktionsassistenz/Inspizienz (m/w/d)

Das LTT ist ein Landestheater mit aktuell 138 Mitarbeiter*innen und einer Kinder- und Jugendtheatersparte, dem „Jungen LTT“. Pro Spielzeit werden ca. 12 Eigenproduktionen im Abendspielplan und 5 Produktionen im Jungen LTT herausgebracht. Als Landesbühne präsentiert das LTT seine Vorstellungen sowohl in den drei Spielstätten des Stammhauses in Tübingen als auch, entsprechend dem Landesbühnenauftrag, in einer umfangreichen Gastspieltätigkeit.


Das Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen (LTT) hat ab der Spielzeit 2023/2024
zwei Stellen als Produktionsassistenz/Inspizienz (m/w/d) zu vergeben.


Als Produktionsassistent*in begleiten Sie Produktionen von Probenbeginn bis zur Premiere und arbeiten dabei direkt mit den Regieteams und dem Ensemble zusammen. Sie übernehmen die Aufgaben der Regieassistenz in Form von Probenplanung, Regiebuchführen, Kommunikation im Haus und Abendspielleitung, sowie bei Bedarf der Soufflage. Sie sind unverzichtbares Bindeglied zwischen der Produktion und den Abteilungen des Hauses und sichern den künstlerischen Wert der Produktion über die Premiere hinaus. Dazu gehört auch die Übernahme von Inspizienz-Tätigkeiten. Entsprechende Schulungen und Einarbeitung dazu werden am Haus erfolgen. Wir suchen daher ausdrücklich auch Menschen, die längerfristig in diesem Bereich arbeiten wollen und bieten entsprechende Gehaltseingruppierungen im NV-Bühne bzw. die Möglichkeit eines Umstiegs in den TV-L. Erfahrungen im Bereich Regieassistenz und die damit einhergehende Zuverlässigkeit und Eigenverantwortlichkeit setzen wir voraus und bieten dafür eine vielfältige, teamorientierte Arbeitsstelle und Zusammenarbeit auf Augenhöhe an einer etablierten Landesbühne.


Bewerber*innen aller Geschlechter (m/w/d) haben gleiche Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich digital unter der unten angegebenen Email-Adresse. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht übernommen werden.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 16.12.2022 per Mail an Oberspielleiter Dominik Günther: guenther@landestheater-tuebingen.de


Datenschutzhinweis: Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auf die o. g. Stellenausschreibung. Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl (Bestenauslese) verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, kann Ihre Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden. Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Logo der Institution

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Reutlingen Tübingen

Eberhardstraße 6
72072 Tübingen

Dominik Günther
Tel. 070711592-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Ab Spielzeit 23/24

Bewerbungsschluss:
16.12.2022