23.11.2022

Vorstand für die Schlosserei der Dekorationswerkstätten (m/w/d)

Die Deutsche Oper am Rhein sucht zum 01.01.2023 oder nächstmöglich, in Vollzeit (39 Std.), einen

Vorstand für die Schlosserei der Dekorationswerkstätten (m/w/d)

Über uns:
Als eines der führenden deutschen Opernhäuser, mit den Sparten Musiktheater, Ballett und Junge Oper, zeigt die Deutsche Oper am Rhein (DOR) Neuproduktionen und Repertoire in ihren beiden Spielstätten Opernhaus Düsseldorf und Theater Duisburg mit Platz für jeweils ca. 1.200 Besucher. Die rund 360 Veranstaltungen pro Spielzeit werden von ca. 250.000 Gästen besucht. Die DOR beschäftigt 570 Mitarbeiter*innen aus über 37 Nationen, eines der größten Sängerensembles in Europa und das mehrfach preisgekrönte Ballett am Rhein.

Ihre Aufgabe:
Sie leiten die Schlosserei, bestehend aus 5 Mitarbeitern und organisieren den Personaleinsatz. In Zusammenarbeit mit der Werkstättenleitung und den anderen Gewerken, stimmen Sie die Anfertigung und deren Ablauf ab. Sie nehmen an Teamgesprächen, auch mit Bühnenbildner*innen, teil und verantworten die Material- (Einkauf, Lagerhaltung und Inventur) und Budgetverwaltung (Zeit- und Kostenkalkulation). Sie achten auf den Arbeitsschutz und die Einhaltung sicherheitsrelevanter Vorgaben wie etwa die notwendigen Prüftermine.

Ihr Profil:
Wir suchen eine engagierte, teamfähige Persönlichkeit mit einer Ausbildung in einem Metallbearbeitungsberuf und einer Weiterbildung zum Meister (m/w/d). Sie haben fundierte Kenntnisse in Werkstoffkunde und Schweißtechnik und sind erfahren in der Personalführung. Von Vorteil wäre ein guter Umgang mit MS-Office, CAD-Programmen und Warenwirtschaftssoftware – Navision, Qualifikation zum Schweißfachmann und Schweißprüfung nach DIN EN ISO 9606-1 (MAG) sind wünschenswert. Hilfsbereitschaft, Einfühlungsvermögen, insbesondere bei künstlerischen Prozessen, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt zielorientiertes Handeln, sind für Sie selbstverständlich.

Über die Position:
Als Vorstand der Schlosserei sind sie direkt der Werkstättenleitung und der Technischen Direktion unterstellt. Diese Position ist zunächst für ein Jahr befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist beabsichtigt. Die Beschäftigung basiert auf Basis des TVöD. Zu den Benefits gehören:

• lebendige Atmosphäre im Live-Theaterbetrieb
• Personalkarten für Oper und Ballett
• vergünstigte Mitgliedschaft beim Urban Sports Club
• Kantine
• vergünstigtes Job-Ticket, gute Anbindung

Die Deutsche Oper am Rhein fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt
Wenn Sie sich als Vorstand der Schlosserei in unser Team einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben und tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) nächstmöglich an:

Deutsche Oper am Rhein gGmbH
Personalabteilung
Heinrich-Heine–Allee 16a
40213 Düsseldorf
oder vorzugsweise an: u.garstecki@operamrhein.de

Logo der Institution

Deutsche Oper am Rhein

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

Garstecki Ulrike
Tel. 0211-89 25 356
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
nächstmöglich