13.10.2022

Veranstaltungskauffrau*mann 2023 (w/m/d) - Ausbildung

Das Theater Konstanz bietet zum September 2023 einen Ausbildungsplatz für eine*n Veranstaltungskauffrau*mann 2023 (w/m/d) an.

Während der Ausbildung werden Sie im Vertrieb (Verkauf, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit), im Rechnungswesen (Buchhaltung, Controlling, Berichtswesen), sowie im Personalwesen, in der allgemeinen Organisation und im künstlerischen Betriebsbüro (Veranstaltungsorganisation / Disposition) ausgebildet. Sie erleben, wie alle aus den Bereichen Kunst, Technik und Verwaltung an einem Strang ziehen und so die Aufführung zum Erfolg machen. Der Blockunterricht ist an der Robert-Schuman-Schule (Berufsschule) in Baden-Baden.
Alle Details gibt es unter www.theaterkonstanz.de/ausbildung

Wir bieten:

• Sicheres und tarifliches Ausbildungsgehalt nach dem TVAöD:
- im 1. Ausbildungsjahr 1.068 €
- im 2. Ausbildungsjahr 1.118 €
- im 3. Ausbildungsjahr 1.164 €
• 39 Stundenwoche
• 30 Tage Urlaub, allerdings Bindung an die Theaterferien
• Urlaubs- und Weihnachtsgeld
• Übernahme der Fahrt- und Unterbringungskosten für die Berufsschule
• Zuschüsse zu Fitness-Studios, zum Mittagessen, ÖPNV uvm.
• Abschlussprämie bei bestandener Prüfung und eine Weiterbeschäftigung für zwölf Monate


Sei Teil des Theaters. Sei Teil unseres Teams.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für den Ausbildungsstart ab September 2023!

Ihre Bewerbung über das Online-Portal der Stadt Konstanz ist ausdrücklich erwünscht. (www.konstanz.de/karriere)
Der Bewerbungsschluss ist am 27.11.2022.

Das Theater Konstanz fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen Aller, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt

Logo der Institution

Theater Konstanz

Inselgasse 2-6
78462 Konstanz

Yvonne Fischer
Tel. 07531 9002192
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
September 2023

Bewerbungsschluss:
27.11.2022