27.09.2022

eine*n Finanz-/Bilanzbuchhalter*in

Die Theater Kiel AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Finanz-/Bilanzbuchhalter*in in Vollzeit (zzt. 39,0 Std/Woche) befristet auf ein Jahr mit der Option auf Entfristung.

Wir sind ein Fünfspartentheater mit Oper, Schauspiel, Ballett, Philharmonischem Orchester sowie Jungem Theater, und genauso vielschichtig wie unsere rund 1.000 Veranstaltungen pro Saison sind auch unsere über 500 Mitarbeiter*innen. Theater ist nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne bunt und abwechslungsreich. Aus 40 Nationen und allen Altersgruppen setzen sich unsere Teams zusammen und arbeiten Hand in Hand für das perfekte Zuschauererlebnis.

Wir bieten Ihnen ein agiles und lebendiges Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien. Ein respektvolles Miteinander, Fairness und Zusammenhalt zeichnet unser Team aus.

Werden Sie Teil unseres vielseitigen Betriebes und übernehmen u.a. folgende Aufgaben:
» Sie erstellen den Monats-, Quartals- sowie Jahresabschlüsse nach HGB
» Sie führen die Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung durch
» Sie kümmern sich um die Anlagenbuchhaltung, Rechnungsprüfung sowie um den Zahlungsverkehr
» Sie übernehmen die Durchführung sowie die Erstellung von Auswertungen und Kontenabstimmungen
» Sie fertigen die Umsatzsteuervoranmeldungen an

Idealerweise bringen Sie mit:
» Abschluss als Geprüfte*r Bilanzbuchalter*in oder vergleichbare Ausbildung/Qualifikation
» Einige Jahre Berufserfahrung in einer Steuerkanzlei und/oder im betrieblichen Rechnungswesen
» Gute Kenntnisse der MS Software (Word, Excel, Outlook)
» Kenntnisse in der Rechnungswesen-Software eGECKO sind von Vorteil
» Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
» Lösungsorientierte Denkweise
» Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten Ihnen:
» krisensicherer Arbeitsplatz in partnerschaftlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
» Gute Work-Life-Balance mit flexibler Ausgestaltung der Arbeitszeiten
» 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
» Vergütung EG 8 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
» Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen u.a.)
» Zuschuss zum NAH-SH Jobticket oder Fahrrad-Leasing (inkl. E-Bikes)
» Die Möglichkeit, für bestimmte Vorstellungen des Theaters vergünstigte Karten zu erhalten
» Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
» Arbeitsplatz im Herzen von Kiel mit sehr guter Verkehrsanbindung

Weitere Auskünfte erteilt Herr Alexander Knecht (Stellv. Kfm. Direktor) unter Alexander.Knecht@theater-kiel.de oder unter 0431-901-1133.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Ihrem Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen per Mail an bewerbung@theater-kiel.de (Bewerbungsunterlagen werden nur im PDF-Format angenommen) oder schriftlich an:
Theater Kiel AöR, Personalabteilung, Rathausplatz 4, 24103 Kiel

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da diese leider nicht zurückgesandt werden können.

Wir legen Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind.

Logo der Institution

Theater Kiel AöR

Rathausplatz 4
24103 Kiel

Herr Knecht
Tel. +49 431 / 901 1133
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss: