22.09.2022

Anlagenmechaniker*in für Heizung Sanitär und Klimatechnik (m/w/d)

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die Deutsche Oper Berlin
zum 01.03.2023

eine*n Anlagenmechaniker*in für Heizung Sanitär und Klimatechnik (m/w/d)

Die Deutsche Oper Berlin ist das größte der drei Berliner Opernhäuser. Mit seiner klaren, modernen Architektur und seinen 1860 Sitzplätzen ist sie eines der größten Opern-Theater Europas. Eine Vielzahl an Regiehandschriften von den 60ern bis heute verlebendigen die Operngeschichte vor allem des 19. und 20. Jahrhunderts.

AUFGABEN
• Betrieb und Instandhaltung der raumlufttechnischen Anlagen, Nebenanlagen wie Wasseraufbereitung, Kühlturm, usw.) sowie der zugehörigen MSR-Technik
• Betreuung der Aufzüge als Aufzugswart
• Mithilfe bei der Koordination und Überwachung externer Dienstleister
• Unterstützung anderer Gewerke im Haus (Sanitär, Schlosser, Umzüge)

ANFORDERUNGEN
• Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker für Heizung Sanitär und Klimatechnik oder vergleichbar
• Erfahrungen in den Bereichen Bau, Montage und Instandhaltung von RLT-Anlagen
• Erfahrungen mit der Anwendung von Gebäudeleitsystemen
• Grundkenntnisse in der Anwendung von Büro-Software (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation)
• Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität und Improvisationsgeschick
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein Klasse B bzw. 3
• Die Funktion erfordert eine täglich unregelmäßige Arbeitszeit und Sonn- und Feiertags-Arbeit

WIR BIETEN
• Langfristig ausgerichteter Arbeitsplatz mit vielseitigem Aufgabengebiet in freundlichem Umfeld
• Eine attraktive Vergütung (TV-L Stiftung Oper in Berlin, EG 5, zuzüglich Theaterbetriebs-zulage in Höhe von 601,01€)
• Sorgfältige Einarbeitung mit einem individuellen Einarbeitungsplan
• Zusammenarbeit mit Respekt, Vertrauen und Loyalität
• Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 07.10.2022 an


Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehinderten-Ausweises oder der Gleichstellung bei.). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Emelie Reichelt

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.03.2023

Bewerbungsschluss:
07.10.22