21.09.2022

Personalsachbearbeiter:in (m/w/d)

Die Bayerische Staatsoper sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine:n Personalsachbearbeiter:in (m/w/d)
mit Schwerpunkt Gehaltsabrechnung in Vollzeit (Teilzeit möglich), unbefristet

Ihr Aufgabengebiet:
• selbständige Abrechnung der Gagen für künstlerische Mitarbeiter:innen (LOGA von P&I)
• Führen der Personalakten
• Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen für Steuer und Sozialversicherung
• Ansprechpartner:in für die Mitarbeiter:innen zu Fragen der Lohn- und Gehaltsabrechnung
• Erstellung von Bescheinigungen, Statistiken und Auswertungen

Ihr Anforderungsprofil:
• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise mit Qualifizierung in der Gehaltsabrechnung
• solide Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Steuerrecht
• gute Kenntnisse in den Microsoft-Standardanwendungen
• Berufserfahrung in der Gehaltsabrechnung

Neben der fachlichen Kompetenz überzeugen Sie als freundliche und serviceorientierte Persönlichkeit, mit einer sorgfältigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise und Freude an der Arbeit im Team.
Bei uns erwartet Sie ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem der traditionsreichsten und renommiertesten Opernhäusern der Welt. Neben der Möglichkeit zum Besuch der Generalproben und Vergünstigungen beim Besuch der Bayerischen Staatstheater bieten wir flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, fachliche und persönliche Weiterbildung, betriebliche Altersvorsorge und 30 Tage Urlaub. Vollzeit bedeutet an der Bayerischen Staatsoper 38,5 Std./Wo. / Teilzeit kann auf Wunsch ermöglicht werden und ein Teil der Aufgaben kann im Homeoffice erfüllt werden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags der Länder in Entgeltgruppe E 9.
Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Anke Gardum, unter Tel. 089 2185 1125 gerne zur Verfügung.

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2022 an:

katrin.friedl@staatsoper.de
oder an:
Bayerische Staatsoper
Personalreferat
Katrin Friedl
Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Logo der Institution

Bayerische Staatsoper

Max-Joseph-Platz 2
80539 München

Stephanie Bachhuber
Tel. 089-2185-1129
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
31.10.2022