19.09.2022

HOSPITANZ DRAMATURGIE SCHAUSPIEL

Wir bieten ein Orientierungspraktikum vor Ausbildungsbeginn, eine freiwillige, studienbegleitende Hospitanz oder ein in Ihrer Studienordnung vorgeschriebenes Pflichtpraktikum.

Die Dramaturgie des Theaters Plauen-Zwickau sucht ab der Spielzeit 2022/2023, unter der Leitung des neuen Generalintendanten Dirk Löschner, engagierte Hospitant:innen, die Einblicke in die Arbeitsprozesse eines Mehrspartenhauses und das vielseitige Tätigkeitsfeld der Dramaturgie im Schauspiel erhalten möchten.

Die Tätigkeiten umfassen Probenbesuche, Recherche und Literaturbeschaffung, Lektorat und Korrektorat, das Verfassen von Texten für unterschiedliche Publikationen und können je nach Qualifikation erweitert werden.

Wir erwarten:
• Interesse und Freude am Theater
• Teamfähigkeit, Engagement
• Kreativität und ein Gespür für gesellschaftlich Relevantes

Leider können wir keine Vergütung anbieten, dafür kann jede:r Hospitant:in unsere Vorstellungen während des Zeitraums der Hospitanz kostenlos besuchen.

Der Zeitraum kann individuell vereinbart werden. Die Dauer sollte mindestens sechs Wochen und im Idealfall drei Monate betragen. Eine Beschäftigung, die über drei Monate hinausgeht, ist leider nicht möglich, sofern es sich um kein in Ihrer Ausbildungs- bzw. Studienordnung vorgeschriebenes Pflichtpraktikum handelt, das einen längeren Zeitraum vorsieht.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei per E-Mail an: messing@theater-plauen-zwickau.de

Theater Plauen-Zwickau gGmbH

Schumannstr. 2+4
08056 Zwickau

Yvonne Meßing
Tel. 0375 2 74 11 46 11
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2022/2023

Bewerbungsschluss: