19.09.2022

Dramaturg/in (m/w/d) im Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Das Theater Ulm ist ein städtisches Mehrspartentheater mit rund 300 Beschäftigten, das pro Spielzeit rd. 25 Neuinszenierungen herausbringt und mehrere Sinfonie- und Kammerkonzertreihen veranstaltet. Zudem steht alle zwei Jahre ein Großevent mit Freilichttheater auf der Wilhelmsburg an.

Das Theater Ulm sucht ab sofort einen Dramaturgen (m/w/d) für Presse/Öffentlichkeitsarbeit.

Sie sind eingebunden in ein Team, das die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing sowie die Social-Media-Auftritte unseres Hauses ideenreich gestaltet und ausbaut sowie eine offensive Pressearbeit betreibt. Neben der redaktionellen Betreuung von Printmedien wie Jahresheft, Theaterzeitung oder Monatsleporello in Abstimmung mit Grafiker und Druckereien ist die agile Pflege der Homepage und sozialen Medien vorrangige Aufgabe. Sehr gute Kenntnisse mit einschlägigen Programmen wie InDesign und CMS sowie im Bereich digitaler Video- und Schnitttechnik sind hierfür wünschenswert.

Am Theater Ulm wird eine enge Zusammenarbeit der Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit angestrebt. Bei Interesse und fachlicher Eignung bzw. Erfahrung ist auch die Übernahme produktionsdramaturgischer Aufgaben möglich.

Ihre Ziele sollten sein:
• die Sicherung und Weiterentwicklung der regionalen und überregionalen werblichen Präsenz des Theaters
• die Gewährleistung einer überaus aktiven Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
• der Ausbau von Kontakten in der überregionalen Medienlandschaft
• die informative und vielseitige Berichterstattung über die Theaterarbeit in den traditionellen und neuen Medien
• der Ausbau der Präsenz in den Online-Medien und -Portalen mit adäquater Ansprache der Zielgruppen.

Was wir uns von Ihnen wünschen:
• ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium (idealerweise Master)
• mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. Dramaturgie in Theatern oder Kulturinstitutionen
• kommunikative Sensibilität und sprachliche Souveränität bei der redaktionellen Aufbereitung von Themen der Theaterarbeit für diverse Medien und Publikationen
• hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie Team- und Organisationsfähigkeit.

Die Anstellung erfolgt nach NV Bühne. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens zum 15.10.2022 ausschließlich per Mail an das Theater Ulm, z.Hd. Intendant Kay Metzger, Herbert-von-Karajan-Platz 1, 89073 Ulm: intendanz@ulm.de.
Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Theater Ulm

Herbert-von-Karajan-Platz 1
89073 Ulm

Michaela Miller-Englbrecht
Tel. 0731-161 4401
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
15.10.2022