16.09.2022

Elektrofachkraft oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH
sucht in der Abteilung Maschine/Klima ab dem 01.01.2023 in Vollzeit die Position

Elektrofachkraft in der Tätigkeit eines Bühnenmaschinisten (m/w/d) oder
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in der Tätigkeit eines Bühnenmaschinisten (m/w/d)
- TV-AVH Entgeltgruppe 7 -

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas. Auf dem Spielplan stehen jede Spielzeit sechs Opern- und zwei Ballettpremieren auf der Großen Bühne und zahlreiche Wiederaufnahmen aus dem umfangreichen Repertoire, das Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst. Modernes Musiktheater zu zeigen, alte Werke mit neuen Sichtweisen zu verbinden und die Klassiker des Repertoires zu pflegen, sind neben einer markanten Leidenschaft für das Neue wichtige programmatische Schwerpunkte.

Wesentliche Schwerpunkte Ihrer Arbeit:
• Programmier-, Bedien- und Fahrtätigkeit der Ober-/Untermaschinerie im Aufbau-, Proben- und Vorstellungsbetrieb (Schichtbetrieb)
• Inspektions-, Wartungs-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten der abteilungszugehörigen Anlagenbereiche
• Fehleranalyse und Behebung von Störungen der maschinentechnischen Anlagen
• Die Beachtung aller veranstaltungstechnischen und sicherheitstechnischen Regeln und Normen

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene berufliche Ausbildung in den Fachbereichen Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder Elektrotechnik, Mechatronik bzw. Maschinenbau
• Erfahrungen über die Steuerung von elektrischen/maschinentechnischen Antrieben sowie im Schaltschrankbau
• Nachweisliche Tätigkeit in den letzten Jahren in einem der o.g. Fachbereiche
• Fähigkeit, technische Zusammenhänge für eine schnelle Fehleranalyse beurteilen zu können
• Berufserfahrungen in einem vergleichbaren Opern-/Theaterbetrieb in gleicher Position sind von Vorteil
• Gute EDV-Kenntnisse sind erwünscht
• Bereitschaft zu Schichtbetrieb und Wochenenddienst, wie er in einem Opern- und Ballettspielbetrieb üblich ist
• Persönliche Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen
• Die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßigen Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen sollte selbstverständlich sein
• Wir erwarten eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großem organisatorischen Geschick, Flexibilität sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld, Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine vergünstigte HVV-Proficard.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer: REF127 bis zum 13.10.2022 an die:

Hamburgische Staatsoper GmbH
Rebecca Willhöft, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de


Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Rebecca Willhöft
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.01.2023

Bewerbungsschluss:
13.10.2022