16.09.2022

Öffentlichkeitsarbeit/Projektmanagement Bundesakademie für junges Musiktheater (50%)

Bitte eine StellenbescÖffentlichkeitsarbeit/Projektmanagement Bundesakademie für junges Musiktheater (50%)
Befristet bis 31.12.2024

Die Musikkultur Rheinsberg gGmbH engagiert sich als Bildungsanbieter und Veranstalter für Musik und Kultur in Brandenburg und überregional. Teil davon ist auch die „Bundesakademie für junges Musiktheater“. Ziele sind sowohl die Förderung junger Künstlerinnen bei der Erlangung ihres Potentials als auch die Fortbildung, Erforschungen und Vernetzung von professionellen Akteuren im Bereich des Musiktheaters von und für junge Menschen. Dies wird realisiert durch eine eigene partizipativ gestaltet Opernproduktion im Sommer sowie durch Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltungen.
Die Bundesakademie für junges Musiktheater ist ein vom Bundesministerium für Familie, Jugend, Frauen und Senioren gefördertes Projekt. Die Ausschreibung dieser Stelle erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel.


Aufgabenbereich:
Gemeinsam mit dem Team der Musikakademie sind Sie für die Öffentlichkeitsarbeit (ca. 70%) und das Projektmanagement (30%) zuständig, insbesondere für:


Öffentlichkeitsarbeit:
▪ Netzwerkarbeit im Bereich „junges Musiktheater“ und Teilnehmerinnenakquise
▪ Content-Erstellung und Redaktion für Websites, Newsletter sowie die Social-Media-Kanäle
▪ Redaktion und Erstellung von Plakaten und anderen Werbemitteln inklusive Drucküberwachung
▪ Pressearbeit: Verfassen von Presseinformationen, Bildauswahl, Bearbeitung von Journalistenanfragen, Koordination der Pressekarten
▪ die Organisation und Betreuung von Presse- und Fototerminen, die Betreuung von Medienvertretern und Stakeholdern bei Veranstaltungen

Projektmanagement:
▪ Teilnehmermanagement
▪ Selbstständige Organisation von Fortbildungen und Veranstaltungen (u.a. auch Gastspielbetreuung)
▪ Mitarbeit beim Projektcontrolling und -abrechnung

Ihr Profil:
▪ Abgeschlossenes Studium oder äquivalente Berufserfahrung in für die Tätigkeit relevanten Bereichen (z.B. Journalismus, Projektmanagement, Musik, Bildung)
▪ Begeisterung für Musiktheater von und für Jugendliche
▪ Interesse an partizipativer und moderner Bildungsarbeit
▪ Zeitliche Flexibilität in den Veranstaltungszeiträumen
▪ Teamorientiertes Arbeiten
▪ Beherrschung der Office-Programme, Anwenderkenntnisse WordPress


Konditionen:
▪ Befristet bis 31.12.2024, eine Anschlussbeschäftigung wird angestrebt
▪ die Anstellung erfolgt in Anlehnung an TVL-9b in Teilzeit (50%)
▪ Arbeitsort Rheinsberg | Homeoffice grundsätzlich möglich, Anwesenheit in Rheinsberg in den Veranstaltungszeiträumen (ca. 9 Wochen/Jahr)
und nach Absprache
▪ Arbeitszeiten nach Absprache außerhalb der Veranstaltungszeiträume
▪ Beginn nach Vereinbarung, frühestens zum 1.10.2022


Fragen zum Aufgabengebiet/Arbeitszeiten/Homeoffice beantwortet Felix Görg, Akademieleiter, 033931 72116 felix.goerg@musikkultur-rheinsberg.de ; Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Grit Tautenhahn, 033931 7210


Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in einer pdf-Datei per Mail:
Musikkultur Rheinsberg gGmbH
Harald Hildwein
direktion@musikkultur-rheinsberg.de
Kavalierhaus der Schlossanlage / 16831 Rheinsberg


Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des in § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.
Kosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können nicht erstattet werden.hreibung eintragen

Logo der Institution

Musikkultur Rheinsberg gGmbH

Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Benedikt Poensgen
Tel. 033931 7210
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss: