15.09.2022

Dramaturgie mit dem Schwerpunkt Tanz

Zum nächst möglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch 1. Januar 2023 sucht das Theater Pforzheim für die Position

Dramaturgie mit dem Schwerpunkt Tanz
einen Mitarbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit.

In Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam der Sparte Tanz – Direktor Guido Markowitz / Co-Direktor: Damian Gmür umfasst die Tätigkeit folgende Aufgaben:
- Dramaturgie für alle Produktionen der Sparte Tanz, inkl. Erstellen sämtlicher benötigten Druckerzeugnisse
- Unterstützung beim Produktions- und Kompaniemanagement
- Koordination der Öffentlichkeitsarbeit / PR Schwerpunkt Tanz
- Kommunikation mit Kooperationspartnern
- Leitung von Theaterpädagogischen Projekten des Tanztheaters
- Mitarbeit im Bereich der Förderanträge, Akquise
- Dramaturgische Mitarbeit innerhalb anderer Sparten
Vorausgesetzt werden:
- Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium (Kultur-, Theatermanagement, Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder anderes berufsnahes Studienfach) oder vergleichbare Qualifikation
- Kenntnisse und Erfahrungen in den Strukturen und Abläufen eines Mehrspartenhauses, insbesondere im Tanz
- Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Tanzlandschaft
- Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Förderanträge, Fundraising, Stiftungen und Gastspielakquise
- Sicherer Umgang mit digitalen Medien
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Verhandlungssichere Kenntnisse in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
- Bereitschaft für die theaterüblichen, flexiblen Arbeitszeiten (auch abends und am Wochenende) und Dienstreisen
- Sicheres Auftreten im Umgang mit künstlerischem Personal oder Kolleg*innen und Externen
- Aufgeschlossener und offener Umgang mit Ihren Mitmenschen

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag NV-Bühne Solo. Einarbeitung nach Absprache. Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.

Logo der Institution

Theater Pforzheim

Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim

Janne Geest
Tel. 07231 39 2438
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
18.11.2022