19.09.2022

Stellvertretende*r Leiter*in Vertrieb

Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und das Stadt:Kollektiv - ist mit mehr als 400 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum.
Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und dem Unterhaus wurde umfassend saniert.
Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath; das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof.
Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland.
Im Jahr 2021 war das Düsseldorfer Schauspielhaus Gastgeber für das Festival „Theater der Welt“.
Mehr als 400 Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Kunst, Technik, Kostüme/Maske und Verwaltung sind am Düsseldorfer Schauspielhaus angestellt. Hinzu kommen viele künstlerische Gäste der Regie, Ausstattung und Schauspiel sowie Statisten und Praktikanten.


Wir suchen im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine*n

Stellvertretenden Leiter*in Vertrieb


Die Abteilung Vertrieb umfasst die Bereiche Theaterkasse, Abonnement und Besucherservice mit insgesamt 40 Mitarbeiter*innen.

Im Rahmen von regelmäßigen Abenddiensten fungiert der*die Stellvertretende Leiter*in Vertrieb als Gastgeber*in für das Publikum und ist stellvertretend für die Theaterleitung Ansprechpartner*in für das Abendpersonal.

Der*Die Stellvertretende Leiter*in Vertrieb übernimmt die Systemadministration der Ticketsoftware Eventim Inhouse (incl. Business Intelligence) und das Erstellen des Dienstplanes für den Bereich Theaterkasse/Abonnement.

Weitere Aufgaben sind:
• die Unterstützung des Leiters Vertrieb bei der Serviceoptimierung und im Reklamationsmanagement
• die Entwicklung der Vertriebswege in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
• die Projektleitung oder -mitarbeit bei abteilungsübergreifenden Projekten wie z.B. Access Maker (barrierearme Kulturangebote) oder der Optimierung interner Schnittstellen

Im Falle der Abwesenheit des Leiters Vertrieb übernimmt der*die Stelleninhaber*in die Personal- und Entscheidungsverantwortung für die Abteilung Vertrieb.

Dieses Profil erwarten wir:
• Ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des Kulturmanagements oder aus einem ähnlichen Qualifizierungsbereich, alternativ kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
• Erfahrungen aus der Kulturbranche und idealerweise aus dem Besucherservice
• Kenntnisse der Software Eventim Inhouse oder einer anderen Ticketsoftware von Vorteil
• Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache (Wort und Schrift) sowie möglichst einer weiteren Fremdsprache
• Hohe Kommunikationsfähigkeit
• Strukturiertes und eigenverantwortliches Handeln
• Flexible Arbeitsweise und Bereitschaft zu Arbeitszeiten auch am Abend und an Wochenenden sowie Feiertagen


Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Durchschnitt 39 Stunden.
Die Eingruppierung erfolgt in den Tarifvertrag TVöD.

Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Arbeitsplatz mit einer tariflichen Altersvorsorge. Es besteht die Möglichkeit, Vorstellungen zu besuchen. Ein Jobticket zur Benutzung des ÖPNV kann zu vergünstigten Konditionen bezogen werden. Außerdem bieten wir ein JobRad im Rahmen der Entgeltumwandlung an.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail, alle Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) zusammengefasst in einem pdf-Dokument schnellstmöglich an folgende E-Mail-Adresse:

bewerbung@dhaus.de

Neue Schauspiel GmbH / Düsseldorfer Schauspielhaus
Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Logo der Institution

Düsseldorfer Schauspielhaus (Neue Schauspiel GmbH)

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Abteilung Personal
Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.10.2022 oder später

Bewerbungsschluss:
09.10.2022