09.09.2022

Referent für Schulen (m, w, d)

Das Theater Heilbronn gehört mit seinen vier Bühnen, dem Großen Haus, dem Komödienhaus, dem Jungen Theater in der BOXX und dem Salon3, ca. 550 Vorstellungen in der Spielzeit und 170 Beschäftigten zu den größten kulturellen Institutionen der Region Heilbronn-Franken. Präsentiert wird das gesamte Spektrum des Theaters mit Schauspiel- und Musicalinszenierungen, Kinder- und Jugendtheater und hochkarätigen Gastspielen im Musiktheater und Tanz. Das Theater Heilbronn ist darüber hinaus Veranstalter regelmäßiger internationaler Festivals wie »Tanz! Heilbronn« und »Science & Theatre«.

Das 2014/15 neu gegründete JUNGE THEATER HEILBRONN zeigt in der eigenen Spielstätte BOXX am Theater Heilbronn anspruchsvolle Inszenierungen für ein junges Publikum. Pro Spielzeit werden ca. 5 Inszenierungen zur Premiere gebracht. Im Repertoire werden ca. 10 verschiedene Inszenierungen für alle Altersgruppen gespielt. Daneben gibt es neu entwickelte Veranstaltungsformate. 4 Jugendclubs laden zur aktiven Teilhabe ein. Neben den Theaterpädagoginnen, Dramaturgie etc. und einer künstlerischen Leiterin, besteht das Ensemble aus 4 Schauspielerinnen und Schauspielern plus Gästen.

Wir besetzen die Stelle Referent für Schulen (m, w, d) Junges Theater.

Ab: sofort

Bewerbungsfrist: 16.10.2022

Wir suchen eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in in Vollzeit.


Ihre Voraussetzungen
- abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur- und Medienbildung / Kulturvermittlung / Theaterpädagogik/ Theaterwissenschaft
- Bereitschaft zur Arbeit zu den am Theater üblichen Arbeitszeiten
- Initiative, neue Ideen und Konzepte einzubringen und umzusetzen
- Sie sind verantwortungsbewusst, zuverlässig, einsatzbereit, teamfähig, flexibel, verfügen über künstlerisches Einfühlungsvermögen und ein sehr gutes Organisationstalent, sowie ein hohes Maß an Eigenständigkeit.
- Sie haben einschlägige Erfahrungen mit Office-Programmen.


Ihre Aufgaben
- Ansprechpartner/in für alle Schulen, Kindergärten, KiTas und sonstige
Bildungseinrichtungen sowie Aufbau von Beziehungen zu neuen Interessenten
- Information und Beratung aller Bildungseinrichtungen zu den Angeboten des Theaters
(Inszenierungen, flankierende Angebote der Theaterpädagogik)
- Organisation und Administration des Buchungssystems, der Schulkontakte, Anmeldungen und
Vorstellungsdisposition in Absprache mit dem KBB, Pflege der Schuldatenbank (CTS)
- Koordinierung von Theaterbesuchen für Gruppen, Gruppenbuchungen
- Interne Kommunikation mit den Abteilungen des Hauses, insbesondere mit der Theaterpädagogik, dem KBB und dem Besucherservice
- Externe Kommunikation über Newsletter und Lehrerbrief
- Erstellen von Texten für die Theaterzeitung und Sozialen Medien
- Unterstützung der Theaterpädagogik, auch bei der Durchführung von Sonderformaten (Schultheaterfestival, Lehrersichtveranstaltungen, BOXXenstopp, Spielplanpräsentation)
- bei Interesse Projektleitung und Mitarbeit an (neuen) Formaten der BOXX
- Leitung eines Theaterclubs


Wir bieten
- Heilbronn ist derzeit eine der dynamischsten Städte der Bundesrepublik. Durch die in den verschiedenen Hochschulen und Universitäten enorm wachsende Zahl an Studierenden entwickelt sich die Stadt rasant. Die regionalen Stärken an Kultur, Bildungsförderung, Industrie, Technologie, Forschung und vielfältigen Freizeitangeboten sind weitere Pluspunkte der Stadt.
-Seitens der Stadt Heilbronn wird ein Jobticket für öffentliche Verkehrsmittel gefördert.
-Eine abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeit in einem jungen, motivierten Team mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten.
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne Solo.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (in einem pdf-Dokument zusammengefasst) an:

Anja Bräutigam
Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Natascha Mundt, Leiterin der Theaterpädagogik, unter Telefon +49 (0)7131.56 3794 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

Theater Heilbronn

Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

Axel Vornam
Tel. +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
16.10.2022