08.09.2022

Tonmeister*in / Abteilungsleiter*in Ton (m/w/d)

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin sucht ab Juni 2023

eine*n Tonmeister*in / Abteilungsleiter*in Ton (m/w/d).

Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine sehr attraktive ehem. Residenzstadt mit historischem Stadtkern, die mit ihrem Umland eine hohe Lebensqualität bietet. Sie liegt zwischen den Metropolregionen Hamburg und Berlin und ist an das Straßen- und Schienennetz sehr gut angebunden.

Das Mecklenburgische Staatstheater ist ein traditionsreiches Mehrspartenhaus (Oper, Schauspiel, Junges Staatstheater, Ballett, Fritz-Reuter-Bühne und Sinfonieorchester). Das Haus verfügt über drei Spielstätten in Schwerin und Parchim. Zusätzlich zum Repertoirebetrieb finden zwei große Open-Air-Veranstaltungen (Schauspiel und Konzertbühne der Mecklenburgischen Staatskapelle) pro Spielzeit statt. Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Tonmeister an einem Staatstheater mit Repertoire- und Gastspielbetrieb. Sie leiten einem Team von 4 Tontechnikern und arbeiten eng mit der Technischen Direktion und den anderen technischen Abteilungsleitern sowie den wechselnden Inszenierungsteams zusammen.

Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgabengebiete:
- Gesamtverantwortung für den Bereich Tontechnik und Inspizientenanlagen in allen Spielstätten
- Selbständige Erstellung, Umsetzung und Dokumentation von Beschallungskonzepten in enger Absprache mit den künstlerischen Teams und der Technischen Direktion für alle Inszenierungen, Open-Air-Veranstaltungen, Gastspiele, Hausvermietungen und Sonderveranstaltungen/ -projekte
- Betreuung von Proben, Vorstellungen, Gastspielen und sonstigen Veranstaltungen
- Mitarbeit im Bühnenbetrieb
- Erstellung von Tonaufnahmen und deren Bearbeitung
- Personaleinsatzplanung
- Material- und Dienstleistungsbestellungen und der Planung von Investitionen
- Einhaltung und Umsetzung der gesetzlichen, berufsgenossenschaftlichen und tariflichen Vorschriften; Zuarbeiten zu den inszenierungs- und arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilungen
- Durchführung und Überwachung von Reparatur-, Wartungs- und Reinigungsarbeiten an den tontechnischen Anlagen/ Geräten und der Inspizientenanlage und Fortentwicklung dieser

Wir erwarten von Ihnen:
- einen Hochschulabschluss als Toningenieur*in, Tonmeister*in oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Musiktheater
- fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit moderner Ton- und Netzwerktechnik und Inspizientenanlagen insbesondere einen versierten Umgang mit Yamaha-Tonpulten, Dante-Netzwerk, QLab und den Tonbearbeitungsprogrammen Logic und Samplitude
- eine ausgeprägte Musikalität sowie Fertigkeiten im Partitur-Lesen sowie ein gutes Gehör
- Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
- Personalführungskompetenzen für die Gestaltung einer kooperativen und kreativen Arbeitsatmosphäre mit flachen Kommunikations- und Entscheidungshierarchien
- sichere Anwendung der einschlägigen berufsgenossenschaftlichen und arbeitsrechtlichen Vorschriften, Verordnungen und tarifvertraglichen Vorgaben
- Organisationstalent und Belastbarkeit
- sicheren Umgang mit MS Office-Anwendungen
- Bereitschaft für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
- Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift wünschenswert
- Führerschein mind. der Klasse B

Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Außerdem freuen wir uns über Bewerber*innen mit Schwerbehinderung.

Der Vertrag richtet sich nach den Maßgaben des NV-Bühne.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Mario Kalk
Technischer Direktor
0385.5300-160
kalk@mecklenburgisches-staatstheater.de

Wenn Sie engagiert, kommunikativ, zuverlässig, flexibel sind und gern in einem Team arbeiten, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (ausschließlich digital als zusammengefasstes PDF), die Sie bitte bis zum 30.09.2022 an folgenden Kontakt versenden:

bewerbung@mecklenburgisches-staatstheater.de

Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055 Schwerin

Mario Kalk
Tel. 0385/5300-160
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.06.2023

Bewerbungsschluss:
30.09.2022