07.09.2022

Theaterpädagog/in (m/w/d)

Das Theater im Pfalzbau Ludwigshafen ist eines der renommiertesten Gastspielhäuser Deutschlands. Über die gesamte Spielzeit hinweg sind hochklassige Aufführungen in Tanz, Schauspiel, Performance, Musiktheater und Kindertheater zu sehen. Bereichert wird das Programm durch Eigenproduktionen sowie partizipative Angebote mit einem Bürgerensemble, einem Jungen Musical und dem Jungen Pfalzbau.
Zum Beginn des Jahres 2023 wird ein/e Theaterpädagog*in mit dem Schwerpunkt Vermittlung und Schulkontakte gesucht. Es geht darum, Kinder und Jugendliche und ihre Familien für das Theater zu begeistern und durch kontinuierliche Ansprache möglichst viele Schulklassen für unsere Aufführungen zu gewinnen.

Ihre Aufgaben:

• Vermittlung von Abos und Tickets an Schulen, Schüler, Jugendliche, Kinder und Familien für Vorstellungen des Theaters im Pfalzbau
• Kontinuierliche Kontaktaufnahme zu Lehrern aus Schulen in Ludwigshafen und der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar
• Aufbau einer professionellen Datenbank mit sämtlichen relevanten Kontakten
• Organisation der Teilnahme der Spielclubs des Jungen Pfalzbaus am Festival Junges Theater im Delta
• Organisation und Durchführung des Festivals alle drei Jahre am eigenen Haus
• Organisation von Kooperationsvereinbarungen mit Schulen und Schulklassen
• Aufbau eines Systems von Theaterscouts in Städten und Ortschaften der Pfalz
• Profunde Kenntnis des Spielplans und der Inhalte der gezeigten Stücke
• Betreuung der Klassen bei ihrem Theaterbesuch
• Organisation von Nachgesprächen und Einführungen in die Stücke für Schulklassen
• Organisation der Kinder- und Jugendkurse am Haus. Kontakte zu Kursleitern. Durchführung von Aufführungen der Spielklubs

Was Sie mitbringen:

• Eine abgeschlossene Ausbildung in der Theaterpädagogik oder nahestehenden künstlerischen Bereichen durch ein Studium oder andere zertifizierte Ausbildungsgänge
• Begeisterung für die Darstellenden Künste und hohe Motivation für die Vermittlung von Theater an junge Menschen
• Bereitschaft und Kreativität zur Weiterentwicklung der verschiedenen Arbeitsfelder
• Strukturierte Arbeitsweise, Kenntnis der theaterinternen Abläufe, Organisations- und Kommunikationsgeschick
• Sicherheit in redaktionellen Vorgängen, gute Rechtschreibung und souveränen sprachlichen Ausdruck
• Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch am Abend und am Wochenende

Wir bieten Ihnen:

• Einen Arbeitsplatz in der lebendigen und kulturell reichen Metropolregion Rhein-Neckar
• Die Arbeit in einem kleinen, sehr freundlichen Team
• Die Möglichkeit, viele herausragende Theateraufführungen zu erleben
• Einen festen Arbeitsvertrag mit einem Umfang von 100%

Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2022

Aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich per Mail (in einer PDF-Datei mit max. 5 MB) bis zum 15. Oktober 2022 an:

barbara.wendland@ludwigshafen.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an Barbara Wendland oder telefonisch unter
0621/504 2554

Informationen zum Theater im Pfalzbau erhalten Sie über www.theater-im-pfalzbau.de

Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf wird von uns angestrebt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetz-buches IX sind ebenfalls wünschenswert.

Eingegangene Bewerbungen werden nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet.
Bitte eine Stellenbeschreibung eintragen

Logo der Institution

Theater im Pfalzbau

Berliner Straße 30
67059 Ludwigshafen

Barbara Wendland
Tel. +4917632196429
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.01.2023

Bewerbungsschluss:
15.10.2022