07.09.2022

Studienleiter:in (m/w/d)

Das MiT (Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH) besetzt ab Dezember 2022 folgende Stelle neu:

Studienleiter:in (m/w/d)

Wir suchen Sie, wenn Sie

- Erfahrung im Bereich Studienleitung/ Correpetition,
- sehr gute pianistische Fähigkeiten,
- sehr gutes Kommunikations- und Organisationstalent,
- Dirigierfähigkeiten und
- gute Deutschkenntnisse (fließend)

mitbringen und mit Engagement in ein gerade - mit Beginn der Intendanz von Sergio Raonic Lukovic - neu formiertes Team einsteigen möchten. Wir arbeiten ab dieser Spielzeit zunehmend spartenübergreifend.
Wir sind ein fusioniertes Mehrspartenhaus mit den historischen Stadttheatern in der Universitätsstadt Freiberg und in Döbeln als Hauptstandorten und attraktiven Open-Air-Spielstätten wie der Seebühne Kriebstein. Arbeitsort ist der gesamte Landkreis Mittelsachsen, eine Region in der Mitte zwischen Chemnitz, Dresden und Leipzig mit etwa 300.000 Einwohnern.
Auf dem Programm unseres fusionierten Hauses stehen im Musiktheaterbereich alle Genres, von Oper über Operette bis Musical, große und kleine Form.

Das Vorspiel/ Vordirigat findet am 1.11.2022 ab 10 Uhr in Freiberg statt und umfasst:

- ein Soloklavierstück nach eigener Wahl,
- Solorepetition mit Einsingen fehlender Stimmen,
- Vom-Blatt Spiel,
- Vordirigat mit unserer Mittelsächsischen Philharmonie: Einstudierung der Ouvertüre zu „Don Pasquale“ (Donizetti) sowie des Finale I aus „Die Fledermaus“ (Strauss)

Das Vertragsverhältnis wird nach NV Bühne SR Solo geschlossen.

Wenn Sie sich mit Engagement und Begeisterung in den Theaterbetrieb einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie

- vorzugsweise per E-Mail - bitte bis zum 10.10.2022 senden an:

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH
Borngasse 1
09599 Freiberg
berndt@mittelsaechsisches-theater.de

Das MiT berücksichtigt alle Bewerber:innen gleichwertig, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden diese wieder gelöscht.
Kosten, die Ihnen durch die Einladung entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.


Logo der Institution

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Kerstin Berndt
Tel. 03731-358231
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
01.12.2022

Bewerbungsschluss:
10.10.2022