29.09.2022

Chefdisponent/Chefdisponentin in Vollzeit (m/w/d)

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg
- vertreten durch die Generalintendantin und Geschäftsführerin Dr. Ute Lemm -

Stellenausschreibung

Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert und Puppentheater im nördlichen Schleswig-Holstein von der dänischen Grenze bis Itzehoe und zwischen Nord- und Ostsee unterwegs. Ein umfangreiches theaterpädagogisches Angebot und zahlreiche Kooperationen mit Kultur- und Bildungsakteuren prägen das Profil des erfolgreichen Mehrspartentheaters mit knapp 400 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 600 Veranstaltungen pro Spielzeit.

Wir suchen ab der Spielzeit 2023/2024 mit Sitz in Rendsburg einen/eine

Chefdisponenten/Chefdisponentin
in Vollzeit (m/w/d).

Ihre Aufgaben:
Sie organisieren in enger Absprache mit der Geschäftsführung und den künstlerischen Direktoren sowie unter Berücksichtigung der vorhandenen personellen und räumlichen Ressourcen den kompletten Spielbetrieb des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters und Sinfonieorchesters. In dieser Funktion sind Sie zentrale*r Ansprechpartner*in der Produktionsteams sowie der künstlerisch Beschäftigten und der technischen Abteilungen. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Erstellung der Jahres- und Monatsdispositionen unter besonderer Berücksichtigung der Bedingungen eines Landestheaters mit Abstecherbetrieb. Dazu gehört auch die Erstellung der Abonnements-Spiegel für diverse Spielorte sowie die Absprache der Planung mit den Abstecherspielstätten. Die Organisation verschiedener kleinerer Veranstaltungsformate obliegt ebenfalls Ihnen. Als Vorgesetzte*r der Leiter der künstlerischen Betriebsbüros des Landestheaters verantworten Sie den reibungslosen Ablauf aller künstlerischen Prozesse am Haus. Die SH Landestheater GmbH arbeitet mit dem datenbankbasierten Dispositionsprogramm Theasoft.

Wir erwarten:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und über eine mehrjährige Berufserfahrung im Künstlerischen Betriebsbüro, möglichst an einem Landestheater mit Abstecherbetrieb und/oder an einem Mehrspartentheater. Die Rahmenbedingungen für die theaterspezifischen Tarifverträge sind Ihnen vertraut, zudem besitzen Sie ein hohes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse. Ihr Arbeitsstil ist strukturiert und geprägt von lösungsorientiertem, bereichsübergreifendem Denken und Handeln. Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen in der Kommunikation sowie ein ausgeprägtes Organisationsvermögen sind für Sie genauso selbstverständlich wie überdurchschnittliche EDV-Kenntnisse (MS-Office) und der sichere Umgang mit der datenbankbasierten Dispositionssoftware Theasoft. Voraussetzung ist die Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (PKW).

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum in einem hoch motivierten Team. Die Einarbeitung ist im Zeitraum Mai/Juni 2023 möglich und erwünscht. Ihr Vertrag richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages NV-Bühne. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2022 ausschließlich auf elektronischem Wege an Bewerbung@sh-landestheater.de.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich an Frau Dr. Ute Lemm, Generalintendantin und Geschäftsführerin, Telefon +49 (0) 4331 1400 412.

Rendsburg, den 31.08.2022

Logo der Institution

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg

Dr. Ute Lemm
Tel. 04331/1400-412
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.08.2023

Bewerbungsschluss:
31.10.2022