30.08.2022

Verwaltungsleitung (m/w/d)

Der Deutsche Bühnenverein ist der Interessen- und Arbeitgeberverband der deutschen Bühnen. In dieser Funktion vertritt er Theater und Orchester in öffentlicher Trägerschaft und eine Vielzahl privat betriebener Theater und Festivals. Er hat rund 250 Mitgliedsunternehmen.
Die Hauptgeschäftsstelle des Deutschen Bühnenvereins mit aktuell 25 Beschäftigten und Sitz in Köln wird geleitet vom Vorstand, der aus der Geschäftsführenden Direktorin und dem Stellvertretenden Geschäftsführenden Direktor besteht. Zum Deutschen Bühnenverein gehört das Theatermagazin Die Deutsche Bühne mit 7 Beschäftigten. Ausführliche Informationen zur Arbeit des Deutschen Bühnenvereins finden Sie unter https://www.buehnenverein.de.

Wegen des Renteneintritts der aktuellen Stelleninhaberin suchen wir zum 01.02.2023 eine Verwaltungsleitung (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden).

Sie berichten in Ihrer Funktion direkt an den Vorstand und sind für alle administrativen Bereiche der Geschäftsstelle (Finanzen, Personal und Allgemeine Verwaltung) verantwortlich. In dieser Funktion haben Sie die Personalverantwortung für 4 Mitarbeiter:innen.


Ihre Aufgaben:
• Aufstellung des Wirtschaftsplans inklusive des Investitionsplans
• Cash- und Liquiditätsmanagement
• Erstellung des Jahresabschlusses und der Quartalsberichte
• Personalverwaltung und Personalplanung
• Ausfertigung der Arbeitsverträge
• Überwachung der externen Personalkostenabrechnung
• Erstellung von Jahresmeldungen
• Überwachung der Ermittlung, In–Rechnung-Stellung und Vereinnahmung der Mitgliedsbeiträge (Beitragsmanagement)
• Koordination der datenschutzrechtlichen Belange
• Steuerung der strategischen und operativen Prozesse in der Verwaltung und Büroorganisation
• Allgemeine Vertragsangelegenheiten

Was Sie mitbringen:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Betriebswirtschaft oder vergleichbar)
• Erfahrung in einer Leitungsfunktion
• Kaufmännische Berufserfahrung im Verwaltungs-/Organisationsbereich
• Hohe Zahlenaffinität
• Gute MS-Office-Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint)
• Hohe soziale Kompetenz und Sicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen
• Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie ein kooperativer und situativer Führungsstil
• Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:
• Einen attraktiven Arbeitsplatz in Köln mit der Möglichkeit eines Anteils an Home-Office Arbeit
• Eine interessante, vielseitige Tätigkeit in einem qualitativen, hochwertigen und sinnstiftenden Umfeld mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
• Raum für kreative Lösungen und die Entwicklung zukunftsweisender Strukturen in einem zukunftsorientierten Bundesverband
• Gute Fortbildungsmöglichkeiten in internationaler Vernetzung
• Ein flexibles und engagiertes Team mit flacher Hierarchie und kollegialer Unterstützungskultur
• Eine leistungsgerechte Vergütung analog TVöD. Bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen (Qualifikation und Berufserfahrung) kann die Position bis zur Entgeltgruppe 13 des TVöD vergütet werden.


Geplanter zeitlicher Verlauf des Verfahrens:
Die Auswahlgespräche in einer 1. Runde per Zoom finden voraussichtlich am Freitag, den 7. Oktober statt. Präsenzgespräche mit einer engsten Auswahl sind dann am Montag, den 24. Oktober in Köln geplant.

Das Auswahlverfahren wird von der Personalberatung Klangkultur-Popp in Düsseldorf begleitet. Stephan Popp (0211 17905872; www.klangkultur-popp.de) steht Ihnen für Rückfragen auch an Abenden und Wochenenden zur Verfügung.

Entspricht die Ausschreibung Ihrem Profil und hätten Sie Interesse, sich in unser Team einzubringen? Dann bitten wir um Ihre überschaubare online-Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse in einer zusammengefassten PDF-Datei mit max. 5 MB), bis zum 25. September 2022 mit dem Stichwort „Verwaltungsleitung“ ausschließlich an bewerbung@buehnenverein.de

Wir begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf wird von uns angestrebt. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetz-buches IX sind ebenfalls wünschenswert. Wir empfehlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Ihre Unterlagen werden nach den Vorgaben der DSGV behandelt. Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir und die dieses Auswahlverfahren begleitende Personalberatung Klangkultur-Popp die personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens auch elektronisch erfassen, verarbeiten und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle speichern. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Logo der Institution

Deutscher Bühnenverein

Personalberatung Klangkultur-Popp

Stephan Popp
Tel. 0211/17 90 58 72
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.02.2023

Bewerbungsschluss:
25.09.2022