16.09.2022

Requisiteur/in (m/w/d) in Teilzeit (20-30h/Woche)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Lichtwark Theaters in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Requisiteur/in (m/w/d) für das Altonaer Theater und das Harburger Theater

IHRE AUFGABEN:
- Recherche, Herstellung, Instandhaltung und Lagerung der Requisiten
- Erstellung von Requisiten- und Einrichtungslisten
- Einrichten und Betreuen der Proben- und Vorstellungsrequisiten
- Enge Zusammenarbeit mit den Künstler*innen und technischen Mitarbeiter*innen der Stäitsch-Theaterbetriebs GmbH

DAS BRINGEN SIE MIT:
- Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als geprüfte/r Requisiteur/in oder über eine vergleichbare handwerkliche Ausbildung
- Erfahrungen im Bereich der Requisite sind von Vorteil
- Künstlerisches Denken und Gespür
- Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und Interesse am Theatergeschehen
- Technisches Verständnis sowie Erfahrungen im Umgang mit EDV
- Selbstständiges und abteilungsübergreifendes Arbeiten
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten inkl. Abend- und Wochenenddienste und Feiertage

WIR BIETEN:
- Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung in einem vielfältigen Privattheaterbetrieb
- Arbeiten in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien
- Ein inspirierendes Arbeitsumfeld im Theater mit engem Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern
- Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsklima
- Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
- Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
- Bezahlung nach einem innerbetrieblichen Vergütungssystem

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an unseren Technischen Leiter:
joerg.schuett@altonaer-theater.de

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen, Männer und Diverse haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten leider nicht erstattet werden können.

Logo der Institution

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Ehrenbergstr. 59
22767 Hamburg

Martin Ewert

Jörg Schütt (Technischer Leiter)

E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
30.09.2022