22.08.2022

Fundusverwalter*in (m/w/d)


Das Theater und Orchester Heidelberg sucht ab Januar 2023


eine/n Fundusverwalter:in mit
kostümassistentischer Tätigkeit (w/m/d) mit 20 h/Woche

Das Theater und Orchester Heidelberg bietet als Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Tanz, Schauspiel, Jungem Theater und Konzert eine große Bandbreite an kulturellem Leben in Heidelberg an.
Wir betreiben zwei feste Spielstätten im Haupthaus in der Theaterstraße mit dem Marguerre-Saal und dem Alten Saal. Hier befinden sich auch unsere Theaterwerkstätten. Weitere zwei Spielstätten sind in der nahe dem Haupthaus gelegenen Zwingerstraße.
Das Team um Intendant Holger Schultze legt Wert auf eine offene und teamorientierte Arbeitsweise und bringt dafür die notwendige Flexibilität mit.
Die wechselnden Spielorte in Heidelberg bringen unterschiedliche Möglichkeiten mit sich und bieten somit eine vielfältige künstlerische Plattform für Schauspieler:innen, Sänger:innen, Musiker:innen, Tänzer:innen sowie Regieteams und die technischen Abteilungen.


Tätigkeiten:

o Pflege und Organisation des Kostümmagazins.
o Gestallten von kleineren Kostümbildern
o Kostüme sortieren nach Damen- und Herrenkleidung, Epochen, Art, Material, Farben und Größen.
o Zusammenstellen von Kostümen, Schuhen, Accessoires für Proben und Vorstellungen.
o Kostümtransporte
o Verleih von Kostümteilen an Theater, Schulen und Projekte.
o Organisation von Kostümverkäufen.
o Verwaltung des Kostümautos: Termine zum Reifenwechsel, TÜV, Reparaturen.


Voraussetzungen:

o Fundierte Kenntnisse der Kostümgeschichte
o Schneidereikenntnisse
o Organisationstalent und Kreativität für einen eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereich
o Interesse und Engagement fürs Theater
o Ordnungsliebend und organisiert
o Flexibel und belastbar
o teamfähig
o Führerschein erforderlich


Wir bieten:

o Arbeit in einem motivierten Team im künstlerisch-technischen Bereich
o vielseitige Aufgaben in partnerschaftlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
o agile Arbeitsformen und flache Hierarchien
o eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
o Zuwendung nach den tarifvertraglichen Regelungen
o die Teilnahme an tariflichen Veränderungen gemäß NV Bühne
o eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte über die Bayerische Versorgungskammer
o Unterstützung von nachhaltiger Mobilität auf dem Weg zum Arbeitsplatz: Bezuschussung eines Jobtickets für den öffentlichen
Personennahverkehr und Unterstützung durch Fahrradgutscheine (4 x im Jahr in Höhe von jeweils 40 €) bei überwiegender Nutzung des
Fahrrads für den Arbeitsweg
o Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stadt Heidelberg fördert die Gleichbehandlung ihrer Mitarbeiter:innen. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Die Stelle ist grundsätzlich auch für schwerbehinderte Bewerber:innen geeignet. Das Theater und Orchester Heidelberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.

Vertragsverhältnis

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem an deutschen Bühnen gängigen Tarifvertrag NV Bühne.
Die Vergütung erfolgt nach Absprache und ist abhängig von Erfahrung und Qualifikationen.
Fahrt- und Übernachtungskosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Bewerbungen bitte bis 15.Oktober an das:

Theater & Orchester Heidelberg
Kostümabteilung
Frau Katharina Kromminga
Theaterstraße 10
69117 Heidelberg

gerne auch per Mail an: E-Mail:
katharina.kromminga@heidelberg.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kromminga oder Frau Flachs unter der Telefonnummer 06221-5835300 zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungen schriftlich oder per Email im PDF-Format ein.



Theater und Orchester Heidelberg

Theaterstraße
69117 Heidelberg

Katharina Kromminga
Tel. 062215835300
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
16.01.2023

Bewerbungsschluss:
15.10.2022