10.08.2022

Maschinen-, Betriebs- und Haustechniker*in

Bei der Theater und Philharmonie Essen GmbH soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Schau-spiel folgende Einstellung vorgenommen werden:

Maschinen-, Betriebs- und Haustechniker*in

Es handelt sich um eine unbefristete Einstellung im Rahmen von 39 Wochenstunden.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD, Entgeltgruppe 7.

Ihr Aufgabenbereich:

• Steuerung, Programmierung, Wartung, Pflege, Fehleranalyse und kleinere Reparaturen der rechnergesteuerten Bühnenmaschinerie (Untermaschinerie, Drehbühne, mobile Hebezeuge, usw.)
• Maschinentechnische Montage und Betreuung der Inszenierungen, Proben und Neuproduktionen auf allen Bühnen, Probebühnen und Gastspielorten sowie Bedienung und Durchführung von szenischen Verwandlungen und Effekten
• Herstellung von mechanischen, elektromechanischen, hydraulischen oder pneumatischen Hilfseinrichtungen, Bühnenaufbauten und Effekten
• Ständige Überprüfung und Kontrolle aller im Verantwortungsbereich liegenden Anlagen auf ihren einwandfreien Zustand sowie Bedienung dieser Anlagen
• Bedienen/Programmieren komplexer, computer-gesteuerter, theaterspezifischer Maschinen und sicherheitstechnischen Anlagen
• Selbstständige Beurteilung der Anlagen auf ihre Funktionsfähigkeit
• Durchführung von kleinen Instandhaltungsmaßnahmen
• Erkennung und Beseitigung von Störungen und Mängeln
• Unterstützende Mitarbeit bei der Entwicklung und Konstruktion von bühnentechnischen Sonderantrieben, Antriebe jeglicher Art
• Reparaturarbeiten sowie kleine Instandhaltungsmaßnahmen im Haus- und Bühnenbereich
• Unterstützende Arbeiten sowie Abwesenheitsvertretung für den Hausmeister

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

• Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker*in oder in artverwandten Berufen
• Einschlägige Berufserfahrung im Theaterbetrieb wünschenswert
• Schnelle Auffassungsgabe zum Verständnis des künstlerisch-technischen Betriebs und komplexer Zusammenhänge
• Kenntnisse in der Anwendung/Bearbeitung von Werkstoffen
• Kenntnisse in der Steuerungstechnik wünschenswert
• Analytisches Denkvermögen
• Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit
• Sensibler Umgang mit künstlerischen/technischen Personal
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
• Führerschein Klasse B


Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

• Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker*in oder in artverwandten Berufen
• Einschlägige Berufserfahrung im Theaterbetrieb wünschenswert
• Schnelle Auffassungsgabe zum Verständnis des künstlerisch-technischen Betriebs und komplexer Zusammenhänge
• Kenntnisse in der Anwendung/Bearbeitung von Werkstoffen
• Kenntnisse in der Steuerungstechnik
• Analytisches Denkvermögen
• Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit
• Kenntnisse im Bedienen/Programmieren komplexer, computer-gesteuerter, theaterspezifischer Maschinen und sicherheits-technischen Anlagen
• Sensibler Umgang mit künstlerischen/technischen Personal
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2022 unter Angabe der Stellenbezeichnung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@tup-online.de

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Für Rückfragen stehen Ihnen der Leiter der Maschinen-, Betriebs- und Haustechnik Herr Sudikatus (0201/8122-347) , gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logo der Institution

Theater und Philharmonie Essen GmbH

Opernplatz 10
45128 Essen

Angelina Westermann
Tel. +49 201 8122-137
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
30.09.2022