04.08.2022

Regieassistent*in (w/m/d)

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Regieassistent*in (w/m/d)

NV-Bühne, befristet nach NV-Bühne, in Voll- und Teilzeit, zum 01.01.2023 oder früher
Ihr Einsatzbereich:
Schauburg - Theater für junges Publikum , Franz-Joseph-Str. 47, 80801 München
Ihre Aufgaben:
Zu Ihren Aufgaben gehören die Betreuung der Produktionen bis zur Premiere sowie die begleitende Probenbetreuung (Probebühne und Spielstätten). Sie sind Ansprechpartner*in für das Künstlerische Betriebsbüro, die Dramaturgie, die Technik und das Regieteam der Produktion. Sie gestalten zuverlässig die Abläufe und Kommunikation im Haus, übernehmen Vorstellungs- oder Inspizientendienste und leiten Wiederaufnahme- und Umbesetzungsproben. Die Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten, setzen wir voraus.

Das müssen Sie mitbringen:
• Erfahrung im Bereich Regieassistenz und Spielleitung im Repertoirebetrieb (durch Hospitanz oder Gastassistenz)
• Kenntnisse der entsprechenden Produktionsabläufe

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
• Basiskenntnisse über Darstellende Künste
• Schöpferische und gestalterische Begabung
• Ergebnis- und Zielorientierung, Organisationsgeschick sowie eine schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit
• Zuverlässigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke, Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Von Vorteil sind:
• Theatererfahrung
• Abschluss einer Theaterausbildung oder eines einschlägigen Studiums
• Grundkenntnisse der englischen und/oder einer weiteren Sprache

Was bieten wir Ihnen?
- Eine attraktive betriebliche Altersversorgung
- Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
- Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein verbilligtes Ticket für den Personennahverkehr
- Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
- Unterstützung bei der Wohnungssuche
- Münchenzulage

Haben Sie Fragen?
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne außerhalb der Theaterferien die Dramaturgin Frau Richter (Tel. 089 / 233 37162). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne in der Personalabteilung Frau Karger (Tel. 089/ 233 36849) zur Verfügung.
Weitere Informationen über die Schauburg finden Sie unter www.schauburg.net.

Ihre Bewerbung:
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Eintrittstermin, Zeugnisse) als eine PDF-Datei bevorzugt per E-Mail an: schauburg.intendanz@muenchen.de

Die Größe der PDF-Datei ist auf 5 MB beschränkt.

Für Bewerbungen per Post:
Schauburg - Theater für junges Publikum
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
Deutschland

Bewerbungsfrist: 15.9.22

Da sich die Schauburg vom 30.7.- 11.9.22 in Theaterferien befindet, wird der Eingang von Bewerbungen die nach dem 28.7. eingehen, erst ab dem 15.9. bestätigt werden.

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Christina Karger
Tel. 089/23336849
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.01.2023

Bewerbungsschluss:
15.09.2022