03.08.2022

Sachbearbeiter (m/w/d) für Controlling

Beim Bayerischen Staatsschauspiel in München
sucht ab sofort

einen Sachbearbeiter (m/w/d) für Controlling
befristet in Teilzeit mit 20 Std./Woche


Das Bayerische Staatsschauspiel ist eines der führenden deutschen Schauspielhäuser mit insgesamt drei Spielstätten (Residenztheater, Cuvilliéstheater, Marstall) sowie ca. 450 Beschäftigten.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Münchens.

Ihre Aufgaben:

• Operative Umsetzung von bestehenden Controlling-Instrumenten innerhalb der theaterspezifischen und kameralistischen Rahmenbedingungen;
• Interne Planung und Budgetierung (z.B. Personalkosten, Produktionskosten, Sonderprojekte, Abteilungsbudgets sowie Investitionsplanung);
• Verfahrensvergleiche und Wirtschaftlichkeitsberechnungen;
• Drittmittel-Controlling und –Abrechnung;

Ihr Profil:

• Studium der Betriebswirtschaftslehre oder des Verwaltungsmanagements (Bachelor-Abschluss), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Controlling oder ein vergleichbarer wirtschafts- oder sozialwissenschaftlicher Studiengang;
• einschlägige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in Wirtschaftsplanung, Controlling und Rechnungswesen;
• Fähigkeit zum selbständigen und konzeptionellen Arbeiten, ausgeprägte
organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie Gestaltungswille zum Ausbau und zur Optimierung bestehender Controlling-Prozesse;
• Hohe Eigenverantwortung und -initiative, Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Moderationsfähigkeit;
• IT-Affinität und routinierte Anwendung von MS-Office, Kenntnisse in Microsoft Dynamics 365 Business Central oder einer vergleichbaren betriebswirtschaftlichen Standardsoftware sind erwünscht;

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist mit Entgeltgruppe 10 bewertet sowie befristet für 2 Jahre, längstens bis 30.09.2024.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber (m/w/d) mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Bayerischen Staatsschauspiels einverstanden. Diese finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsschauspiels.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) per Email bis spätestens 15.09.2022 an:

bewerbung@residenztheater.de

Beachten Sie bitte, dass Anhänge ausschließlich im .pdf und/oder .jpg Format berücksichtigt werden können.
Wegen der im August stattfindenden Theaterferien werden eingehende Bewerbungen erst ab dem 12.09.2022 bearbeitet.

Logo der Institution

Bayerisches Staatsschauspiel

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Karin Ketterer
Tel. 089 21852150
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
15.09.2022