01.08.2022

Leitung (m/w/d) der Jungen Oper im Nord (JOiN), in Vollzeit ab spätestens 01.09.2023

Leitung (m/w/d) der Jungen Oper im Nord (JOiN), in Vollzeit ab spätestens 01.09.2023
(Referenznummer 807202225-B)

Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten.

Die Junge Oper im Nord (JOiN) ist als eigenständige Abteilung innerhalb der Sparte Oper seit über 20 Jahren Innovationslabor und Vermittlungswerkstatt gleichzeitig. Seit 2018 ist das JOiN in einer unabhängigen Spielstätte am Pragsattel zu Hause und bietet für Kinder und Jugendliche von zwei bis 20 Jahren einen abwechslungsreichen Spielplan mit zahlreichen Uraufführungen und Repertoire. Die Sänger (m/w/d) des Internationalen Opernstudios erarbeiten hier ihre ersten großen Rollen, die Musiker (m/w/d) des Staatsorchesters wirken u.a. bei den Sitzkissenkonzerten mit. Außerdem steht ein Produktionsbudget für Gäste und Ausstattung zur Verfügung.

Ihre Aufgaben
• Leitung des Teams der Jungen Oper (JOiN)
• Entwicklung und Durchführung eines Konzepts für das JOiN zu einem musiktheatralischen Labor vor dem Hintergrund zeitgenössischer Themen
• Entwicklung, Produktion und Kommunikation von Musiktheaterproduktionen für alle Altersstufen zwischen zwei und 20 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Team, den Ensembles des Hauses und Gastkünstler (m/w/d)
• Zentral: Entwicklung von partizipativen, musiktheatralischen Formaten
• Supervision der gesamten Vermittlungsarbeit der Produktionen im Opernhaus und im JOiN
• Enge Vernetzung mit den Gewerken Technik und Kostüm
• Vernetzung zu anderen Institutionen der Stadt, des Landes und bundesweit
• Erstellung und Kontrolle des Sachbudgets des JOiN in sechsstelliger Höhe
• Einwerbung von Drittmitteln aus Privatwirtschaft, Stiftungen oder öffentlicher Hand
• Fähigkeit zur Priorisierung innerhalb dieser sehr vielfältigen Aufgabenstellung
• Evtl. Co-Leitung des Internationalen Opernstudios

Ihre Qualifikationen
• Ein abgeschlossenes Regie-, Kunst-, Musik oder geisteswissenschaftliches Studium
• Erfahrung bzw. aktives Interesse an moderner Personalführung
• Lust als Repräsentant (m/w/d) der Zukunft der Oper zu agieren
• Versiertheit in zeitgenössischen Diskursen und Fragen institutioneller Arbeit
• Hohe Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, kreative Lösungskompetenz und Belastbarkeit sowie Organisationstalent
• Die Freude, selbstständig zu arbeiten als Leitung einer eigenständigen Abteilung innerhalb der relativ großen Struktur der Oper Stuttgart und den Württembergischen Staatstheater
• Außerdem die Freude, engen Draht zu halten mit der Intendanz, der Dramaturgie, der Kommunikationsabteilung des „Mutterhauses“
• Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, weitere Sprachkenntnisse sind willkommen

Ihre Vorteile
• Einen Arbeitsplatz in einem lebendigen, relevanten und sinnlich-intellektuellem Musiktheater
• Ein engagiertes Team aus ca. sechs Mitgliedern
• Betriebliche Altersvorsorge
• Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV

Rahmenbedingungen
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nachdem NV Bühne (SR Solo). Bewerbungen von Teams/Kollektiven sind willkommen. Wir streben eine langjährige Zusammenarbeit an. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbung
Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie der Angabe der Referenznummer, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, erbitten wir bis zum 30.09.2022 an:

bewerbung-nv@staatstheater-stuttgart.de

Die Staatstheater Stuttgart
Direktion Personal, Frau Pauline Wahl
Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.staatstheater-stuttgart.de/datenschutz/

Logo der Institution

Staatstheater Stuttgart

Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart

Pauline Wahl
Tel. 0711 20320
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
01.09.2023

Bewerbungsschluss:
30.09.2022