01.08.2022

Mitarbeiter (m/w/d) Abteilung Beleuchtung

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 550 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt.

Wir suchen ab 01.09.2022 oder später (befristet)

einen Mitarbeiter (m/w/d) zur Ergänzung unserer Abteilung Beleuchtung.

Qualifikationen:

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Elektrobereich oder zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) mit einschlägigen Erfahrungen im Elektrobereich
• Bereitschaft für die Ableistung von Schichtdienst (an Wochenenden und Sonn- und Feiertagen)

Tätigkeiten:

• Auf- und Abbau der Beleuchtungsgeräte, Einrichten und Einleuchten der Geräte zu den Vorstellungen und Proben
• Ausführen der Installation bei Neuproduktionen
• Vorstellungsdienst mit Umbauten und Nacharbeiten nach den Vorstellungen
• Prüfung, Reparatur und Wartung von Beleuchtungskörpern und dem entsprechenden Equipment nach DGUV Vorschrift 3
• Pflege der Datenbank für die Wiederholungsprüfung gemäß DIN EN 50699 VDE 0702 und Reparatur gemäß DIN EN 50678 VDE 0701

Der Bewerber (m/w/d) darf bisher nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zum Arbeitgeber „Land Hessen“ gestanden haben. Dies gilt nicht für ein Ausbildungsverhältnis. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, wenn sie zeitlich voll ausgefüllt werden kann. Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle mit 38,5 h/Woche bis zum 23.07.2023 (§ 14 II S. 1 TzBfG). Eine anschließende unbefristete Übernahme ist möglich. Das Beschäftigungsverhältnis regelt sich nach dem Tarifvertrag Hessen (TV-H). Das Entgelt bemisst sich je nach Vorliegen der Voraussetzungen ab der Entgeltgruppe 5 TV-H. Hinzu kommt die Zahlung einer großen Theaterbetriebszulage.

Das Staatstheater Kassel strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ebenso begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei evtl. Rückfragen stehen Ihnen gern Frau Hüttmann oder Frau Dühr ab dem 01.09.2022 unter der Rufnummer 0561/1094-137 zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 15.09.2022 an:

Staatstheater Kassel
Personalabteilung
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

oder per E-Mail: Sarah.Umbach@staatstheater-kassel.de

Bitte versenden Sie nur PDF-Dokumente sowie aktuelle Office-Dateiformate (*.docx, *.xlsx, *.pptx, usw.).

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Des Weiteren werden die eingereichten Unterlagen im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des HPVG, HGlG und SGB IX weitergegeben.

Logo der Institution

Staatstheater Kassel

Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Sarah Umbach

Frau Hüttmann / Frau Dühr
0561 1094-137
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2022 oder später

Bewerbungsschluss:
15.09.2022