29.07.2022

Fachkraft für Veranstaltungstechnik zur Weiterbildung zum/zur Meister:in für Veranstaltungstechnik (w/m/d)

Das Theater Koblenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik zur Weiterbildung als Meister für Veranstaltungstechnik.

Das Theater Koblenz ist ein Mehrsparten-Haus (Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Puppentheater) mit weit über 500 Vorstellungen pro Jahr im Großen Haus sowie zahlreichen Nebenspielstätten. Das Zusammenarbeiten der am Theater vertretenen verschiedenen Kunstformen wird am Theater Koblenz intensiv gelebt.

Im Bereich der Bühnentechnik bieten wir eine attraktive Entwicklungsmöglichkeit für eine theaterbegeisterte und leistungsorientierte Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d):

In den ersten Monaten Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie mit Ihren Kolleg:innen auf Meisterebene erste Leitungsaufgaben in der Abteilung Bühnentechnik. Außerdem übernehmen Sie Funktionen als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gemäß den Vorgaben der VStättVO. Bei persönlicher und fachlicher Eignung und entsprechender Bewährung beginnen Sie mit der Weiterbildung zum/zur Meister:in für Veranstaltungstechnik zum nächstmöglichen Termin. Die Kosten der Ausbildung trägt das Theater Koblenz.

Aufgaben:
• Organisieren und Betreuen des Proben- und Vorstellungsbetriebs
• Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen und Gastspielen hinsichtlich der Aufgaben der Bühnentechnik
• Verantwortlich für die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten von Dekorationsteilen, Standardmaterial und den vorhandenen Arbeitsmitteln
• Prüfung der technischen Realisierbarkeit von Neuproduktionen
• Koordinierung von Dekorationstransporten zwischen dem Außenlager und dem Theater und der entsprechenden Lagerung der Dekorationsteile
• Anwenden und Einhalten aller relevanter Rechts- und Arbeitsschutzvorschriften
• Beschaffen des bühnentechnischen Bedarfs unter Beachtung der gültigen Vergaberichtlinien

Voraussetzungen
• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
• Berufserfahrung an einem Mehrspartentheater wünschenswert
• EDV Kenntnisse (MS Office, wenn möglich AutoCAD)
• Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert
• Hohe Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit im Früh- und Spätdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen
• Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick
• Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse
• Führerschein der Klasse B oder höher

Der Vertrag richtet sich nach den Regelungen des NV Bühne (SR Technik) mit einer Laufzeit von zunächst zwei, bei Bewährung und Teilnahme an der Meisterausbildung (siehe oben) acht Spielzeiten. Mit dem Arbeitsvertrag wird eine entsprechende Vereinbarung im Hinblick auf die Meisterausbildung abgeschlossen.

Das Theater fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie im Hinblick auf Ihre Bewerbung die „Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren“ in unserer Datenschutzerklärung:
www.theater-koblenz.de/ds.html

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 15.09.2022 an

Theater Koblenz
Intendanz
Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht:
intendanz@theater-koblenz.de

Bei Bewerbungen per E-Mail komprimieren(!) Sie bitte alle Anlagen nach Möglichkeit in ein einziges PDF-Dokument.

Logo der Institution

Theater Koblenz

Clemensstraße 5
56068 Koblenz

Thomas Kurz (Leiter des Bühnenbetriebs)
Tel. (0261) 129 2877
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.09.2022