22.07.2022

1. Kapellmeister*in (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg.
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg.

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen Gastspielen. Wir suchen ab der Spielzeit 2023/2024 eine*n

1. Kapellmeister*in (m/w/d)

Gesucht wird eine erfahrene Dirigentenpersönlichkeit, die neben einem abgeschlossenem Studium, umfassende Standardrepertoirekenntnisse und Praxiserfahrung in den Bereichen Musiktheater, Ballett und Konzertwesen mitbringt. Neben Erfahrungen auf dem Gebiet der historisch
informierten Aufführungspraxis und der neuen Musik sind sehr gute pianistische Fähigkeiten gewünscht.

Zum Aufgabenbereich gehört das Einstudieren von Neuproduktionen und Wiederaufnahmen sowie das Dirigieren von kleineren Konzertformaten. Darüber hinaus sind einzelne Vorstellungen nachzudirigieren. Neue Formen des Musiktheaters und innovative Konzertformate sollen mit eigenen Ideen und Anregungen weiterentwickelt werden.

Dieses Aufgabenspektrum erfordert eine umfassende Präsenz am Staatstheater Nürnberg.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem renommierten Kulturbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den
Bestimmungen des NV Bühne, SR Solo mit einer angemessenen Vergütung, einem Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr, einer Betriebskantine sowie vermögenswirksamen Leistungen.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 31.08.2022 per E-Mail (max. 5 MB und vorrangig pdf-Dateien) an bewerbung@staatstheater-nuernberg.de oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Personal & Personalentwicklung, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfälti-gen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.


Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
Beginn Spielzeit 2023/2024

Bewerbungsschluss:
31.08.2022