21.07.2022

Orchesterdisponent*in TZ 75% (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg.

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Wir
suchen für die Sparte Musiktheater und Konzert ab 01.11.2022 befristet bis zum 31.07.2023 eine*n

Orchesterdisponent*in
(Teilzeit 75%)

Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem die Betreuung der Dienste der Staatsphilharmonie, die Dokumentation von Urlauben und Krankheitsfällen sowie die Überprüfung der Gruppeneinteilungen, die Koordination mit dem KBB, den Orchesterwarten und der Notenbibliothek in Bezug auf die Orchesterdisposition. Auch die Bestellung von Aushilfen (mit Honorarverhandlung, Vertragserstellung, Abrechnung und Hotelbuchung) in Absprache mit der Orchesterdirektorin liegt in Ihrem Verantwortungsbereich.

Wir erwarten Kenntnisse im Bereich der Opern- und Konzertliteratur sowie musikalische Kenntnisse. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einem Orchesterbüro oder Künstlerischen Betriebsbüro sammeln können. Sie arbeiten gerne selbständig, sind kommunikationsfreudig und belastbar. Gute Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten, idealerweise auch mit theasoft, setzen wir voraus. Mit den am Theater üblichen Arbeitszeiten (auch abends und am Wochenende) haben Sie selbstverständlich kein Problem.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem renommierten Kulturbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den
Bestimmungen des NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung, einem Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr, einer Betriebskantine sowie vermögenswirksame Leistungen.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 31.08.2022 per E-Mail (max. 5 MB und vorrangig pdf-Dateien) an bewerbung@staatstheater-nuernberg.de oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Personal & Personalentwicklung, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfälti-gen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.


Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Audition / Probespiel / Vorsingen / Vorsprechen

Vertragsbeginn:
01.11.2022

Bewerbungsschluss:
31.08.2022