20.07.2022

Maßschneider*in, Fachrichtung Herren (d/m/w) für die Sächsischen Staatstheater

Die Sächsischen Staatstheater sind ein Verbund aus Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden und ein multikultureller Staatsbetrieb mit mehr als 1.000 Beschäftigten in künstlerischen, künstlerisch/technischen und verwaltungsspezifischen Berufen.
Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, dem Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wiedererbaut.
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen das Kleine Haus als zweite Spielstätte in der Neustadt mit zwei Bühnen für insgesamt ca. 500 Zuschauer. Darüber hinaus gehören Probebühnen, Lager- und Verwaltungsobjekte zu den Betriebsstätten. Im Repertoire-Spielbetrieb werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.


Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zur Verstärkung der gemeinsamen Kostümwerkstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n Maßschneider*in,
Fachrichtung Herren (d/m/w).


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
Näh- und Änderungsarbeiten an Theaterkostümen, die Sie nach Anleitung der Gewand-meister*innen ausführen.

Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten:
• Sie verfügen über:
• eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider*in, Fachrichtung Herren (m/w/d);
• idealerweise mehrjährige Berufserfahrung;
• Erfahrung im Umgang und der Verarbeitung unterschiedlicher Textilen, möglichst auch in historischer Verarbeitung;
• Erfahrung in der Herstellung und Änderung von historischen, klassischen und modernen Herrenkostümen, wie z. B. Frack, Smoking, Cut;
• Sie sind interessiert an einer Mitarbeit in einem großen Kulturbetrieb.

Hinweise:
Der Aufgabenbereich erfordert eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen, wobei der besondere Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Weiterhin erwarten wir gute Umgangsformen.


Gleichzeitig bieten wir Ihnen:
• Ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem international renommierten Haus in der kulturellen und sozial vielfältig geprägten Landeshauptstadt Sachsens;
• Eine befristete Anstellung für 1 Jahr mit flexiblen Arbeitszeiten in Vollzeit gemäß § 30 Abs. 1 TV-L iVm § 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG;
• Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit allen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes;
• Jährliche Sonderzahlung im November;
• Jährliches Budget für Fort- und Weiterbildungen;
• Arbeitgeberbeitrag zu vermögenswirksamen Leistungen;
• Ein bezuschusstes JobTicket der Dresdner Verkehrsbetriebe bzw. dem Verbundraum VVO;
• Nach Möglichkeit ein kostenfreier PKW-Stellplatz;
• Betriebseigene Kantine des Freistaates Sachsen;
• Gute verkehrstechnische Anbindung und zentrale Lage in der Innenstadt von Dresden.


Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden - betreiben eine diversitätsorientierte Personalpolitik. Wir heißen deshalb Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen und ethnisch-kulturellen Prägungen besonders willkommen.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - bevorzugt per E-Mail - bis zum Dienstag, 23.08.2022 an:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Alies Domaschke
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
23.08.2022