14.07.2022

Choereographiehospitanz (m/w/d) für das Klassenzimmerstück "Hummeln im Po" von Marguerite Donlon

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten mit rund 300 Mitarbeitenden, etwa 25 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerten, ca. 15 Gastspielen, über 600 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit.
Mit der neuen Intendanz unter Ulrich Mokrusch und seinem Team seit der Spielzeit 2021/2022, entwickelt das Theater Osnabrück programmatisch eine Öffnung des Hauses in die Stadt hinein weiter.

Die Dance Company Theater Osnabrück unter der Leitung der Tanzdirektorin und Choreographin Marguerite Donlon steht für eine hohe tänzerische und künstlerische Qualität sowie Vielfalt, Internationalität, Experimentierfreudigkeit und Austausch. Die zehn hochbegabten, internationalen Tänzer:innen, bereichern die DCO mit ihren tänzerischen Qualitäten, ihren starken Persönlichkeiten und ihren weiteren Talenten. Aus dieser Fülle an künstlerischen Mitteln schafft Marguerite Donlon zeitgenössische, innovative Stücke, die sensibel, leicht und mit viel Tiefgang fordern und begeistern.

Wir suchen vom 05.12.2022 - 17.01.2023 eine

Choreographiehospitanz (m/w/d) für das Klassenzimmerstück "Hummeln im Po" von Marguerite Donlon
Um den Tanz auch über die Theatergrenzen hinaus zu tragen, entwickelt Marguerite Donlon in der Spielzeit 22/23 ein Klassenzimmerstück für Grundschulen. Zwei Tänzer:innen erforschen gemeinsam mit den Schüler:innen ihr eigenes Klassenzimmer tänzerisch.

Aufgaben der Hospitanz:

Sie unterstützen die Choreographin bei den Proben sowie in der Kommunikation mit allen Projektpartner:innen.

Anforderungen der Hospitanz:

- Kenntnisse in der theater- oder tanzpädagogischen Arbeit sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
- Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Belastbarkeit
- Flexibilität und eine schnelle Auffassungsgabe

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Hospitanz dient zur beruflichen Orientierung und kann ausschließlich im Rahmen eines Pflichtpraktikums angeboten werden. Die Hospitanz wird nicht vergütet. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2022 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

Für Rückfragen steht Ihnen Britta Horwath (Tanzmanagerin Dance Company Theater Osnabrück) unter +49 541 7600-151 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen über unser Onlineformular auf unserer Website. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Postbewerbungen berücksichtigen können und diese aus Kostengründen nicht zurück senden.

Logo der Institution

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11
40974 Osnabrück

Annika Termathe
Tel. 0541-7600-320
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
05.12.2022

Bewerbungsschluss:
30.09.2022