14.07.2022

Mitarbeiter*in KBB Teilzeit (m/w/d)

Stiftung Staatstheater Nürnberg.
Ein Unternehmen des Freistaats Bayern und der Stadt Nürnberg.

Wir sind eines der großen Mehr-Sparten-Theater in Deutschland mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 650 Veranstaltungen pro Spielzeit in den Bereichen Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert in Nürnberg sowie mit nationalen und internationalen Gastspielen. Zur
Unterstützung des Künstlerischen Betriebsbüros, suchen wir ab Oktober 2022 eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro
(Teilzeit vorzugsweise Nachmittags)

Das Künstlerische Betriebsbüro fungiert als zentrale Schnittstelle des Theaterbetriebs. In enger Abstimmung mit den Abteilungen des
künstlerischen und technischen Bereichs erfolgt die Disposition, Koordination und Betreuung des Spiel- und Probenbetriebs.

Ihr Aufgabengebiet:

• Unterstützung im Tagesgeschäft des Künstlerischen Betriebsbüros
• Abrechnung und Organisation der Statisterie
• Bearbeitung von Urlaubsanträgen
• Erstellung von Vorstellungsberichten, Wochendispo für SiWa, Thea-terarzt und Theaterpolizei, Erstellung von Unterlagen für die Sicher-heitseinweisungen
• Verwaltung der Theaterwohnungen mit allen damit verbundenen Aufgaben
• Planung und Überblick von Leitungsdiensten
• Übernahme von Wochenendrufbereitschaften und Leitungsdiensten

Ihr Anforderungsprofil:

- Begeisterung für Theater und Kenntnis der Abläufe in einem
Theaterbetrieb
- nach Möglichkeit erste Erfahrung in einem Künstlerischen
Betriebsbüro
- Teamgeist, ein freundliches, kommunikatives Auftreten sowie Einfühlungsvermögen und Diversitätssensibilität
- ein hohes Maß an Diskretion und Verantwortungsbewusstsein
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache wünschenswert, aber keine Voraussetzung
- versierter Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen
- gute Kenntnisse der Theatersoftware theasoft oder Bereitschaft, sich diese schnell anzueignen
- ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten
- Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Abenddiensten
- Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem renommierten Kulturbetrieb. Wir beschäftigen Sie nach den
Bestimmungen des NV Bühne mit einer angemessenen Vergütung, einem Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr, einer Betriebskantine sowie vermögenswirksame Leistungen.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 31.08.2022 per E-Mail (max. 5 MB und vorrangig pdf-Dateien) an bewerbung@staatstheater-nuernberg.de oder an Stiftung Staatstheater Nürnberg, Personal & Personalentwicklung, Richard-Wagner-Platz 2 - 10, 90443 Nürnberg.

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Das Staatstheater Nürnberg legt Wert auf ein diskriminierungssensibles Arbeitsumfeld, das von einem wertschätzenden Miteinander und vielfälti-gen Perspektiven, Erfahrungen und Ideen geprägt ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Wir begrüßen daher Bewerbungen aller Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität und möchten insbesondere auch Menschen mit struktureller Diskriminierungserfahrung dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.

Logo der Institution

Stiftung Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.10.2022

Bewerbungsschluss:
31.08.2022