14.07.2022

Beleuchter*in oder Veranstaltungstechniker*in

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.
Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Wir suchen ab 15.09.2022 eine*n Beleuchter*in oder eine*n Veranstaltungstechniker*in
befristet bis zum 31.07.2023 zur Vertretung


Unsere Aufgabe ist es, Theater auf höchstem künstlerischen Niveau zu machen. Dabei schätzen wir Eigenverantwortlichkeit, einen respektvollen kollegialen Umgang, hohe Einsatzbereitschaft und vor allem die Lust, sich in unserer Theaterarbeit einzubringen.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie bei uns:
• Beleuchtungstechnisches Einrichten und Betreuen von Proben und Vorstellungen, auf den Bühnen, Probebühnen und während Gastspielen des Schauspielhauses
• Instandhaltung und Wartung von elektrischen Beleuchtungsanlagen und Geräten, die im Zusammenhang mit der Beleuchtungsanlage stehen
• Herstellen von produktionsbezogenen Beleuchtungskörpern

Sie haben folgende Stärken und Qualifikationen:
• Fundierte Erfahrungen als Beleuchter*in
• Abgeschlossene Berufsbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektriker*n – Elektroniker*in – Mechatroniker*in), als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder eine andere vergleichbare Berufsbildung
• Mehrjährige Berufserfahrung als Beleuchter*in an einem Theater wäre von Vorteil
• Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit und Flexibilität
• Fachliche Kompetenz, selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten


Wir können Ihnen anbieten:
ein angenehmes und gutes Betriebsklima mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine Altersvorsorge. Ihr Vertragsverhältnis richtet sich nach Tarifvertrag TV- AVH. Das DSH stellt individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Direkt am HBF gelegen, haben wir sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr und können Ihnen ein vergünstigtes HVV-Ticket stellen.

Durch den Einsatz im allgemeinen Proben- und Vorstellungsbetrieb sind die Arbeitszeiten flexibel, die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Diensten an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.
Des Weiteren beinhaltet die Tätigkeit regelmäßig schweres Tragen und Heben sowie Überkopfarbeiten.

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Wenn Sie Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit am Theater haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte bis zum 14.08.2022, an die Personalabteilung, Neue Schauspielhaus GmbH, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Deutsches SchauSpielHaus Hamburg

Neues Schauspielhaus GmbH
20099 Hamburg

Susanne Schuchhardt
Tel. 040 - 24871 -0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
15.09.2022

Bewerbungsschluss:
14.08.2022