14.07.2022

Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

SCHAUSPIEL LEIPZIG


Stellenausschreibung

Im SCHAUSPIEL LEIPZIG, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig, ist ab November 2022 folgende Stelle zu besetzen:

Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Das erwartet Sie:

• In enger Zusammenarbeit mit der Leitung der Öffentlichkeitsarbeit: Media- und Kampagnenplanung, sowie Planung u. Umsetzung von Marketingaktionen
• Koordination, Produktion und Distribution unterschiedlicher Kommunikationsmittel des Schauspiel Leipzig wie Spielzeitheft, Monatsspielpläne, Broschüren, Plakate, Flyer, Postkarten, Werbebanner (Print und online), einschließlich Redaktionsleitung und Zeitplanerstellung
• Kommunikation, sowie inhaltliche und terminliche Abstimmung zwischen der Grafikagentur, der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der künstlerischen Leitung des Hauses
• Verfassen von Texten für unterschiedliche Print- und Onlinemedien
• Verhandeln von Werbe- und Anzeigenverträgen, sowie Anzeigenakquise für das Spielzeitheft
• Recherche, Angebotseinholung und Beauftragung unterschiedlicher Merchandise- Produkte
• Einbindung in interne Abstimmungsprozesse und Termine mit externen Partnern
• Kommunikation mit Gastspielhäusern, Teilnahme an Gastspielreisen
• Betreuung von Informationsständen des Schauspiel Leipzig bei unterschiedlichen Veranstaltungen in und außer Haus
• Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten
• Übernahme von Leitungsdiensten

Das sind unsere Anforderungen:

• Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere im Bereich Media-/ Kampagnenplanung und Redaktion
• Erfahrung in der redaktionellen Betreuung eines größeren Printproduktes, z.B. Spielzeitheft, Zeitschrift oder Buch
• Sehr gut organisierte, präzise und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Freude am Schreiben, hohe Textsicherheit, sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
• Hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
• Kommunikative und teamfähige Persönlichkeit
• Geisteswissenschaftliches Studium, bevorzugt in den Fachrichtungen
Kommunikationswissenschaften, Theaterwissenschaften oder einschlägiger Berufsabschluss
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Feiertagen und Wochenenden

Das bieten wir:

- eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Hauses und externen Beteiligten
- eine offene, reflektierte Gesprächskultur und einen respektvollen Umgang miteinander
• die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne/Solo
• ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“) mit Eigenbeteiligung

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.
Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation, Kopien von Dienst- oder Arbeitszeugnissen, Beurteilungen und gegebenenfalls Referenzen bei:

SCHAUSPIEL LEIPZIG
Personalbüro
Ilka Gapp
Bosestr. 1
04109 Leipzig
bewerbung@schauspiel-leipzig.de


Bitte geben Sie dabei die Stellenausschreibungsnummer 07/22 an.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Ilka Gapp, Telefon: 0341 1268 482, Mail: ilka.gapp@schauspiel-leipzig.de.

Ausschreibungsschluss ist der 31.08.2022

Schauspiel Leipzig

Bosestr. 1
04109 Leipzig

Ilka Gapp
Tel. 0341/1268482
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.11.2022

Bewerbungsschluss:
31.08.2022