13.07.2022

Teamleitung für den Besucherservice der Rudolf-Oetker-Halle

Die Stelle ist bei den Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld zu besetzen.

Entgeltgruppe: EG 4 TVöD-V
Beschäftigungsart: unbefristet
Arbeitszeit: 20 Stunden wöchentlich
Bewerbungsfrist: 07.08.2022


Als Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld bespielen das Theater Bielefeld und die Bielefelder Philharmoniker acht Spielstätten in drei Häusern: Stadttheater, Theater am Alten Markt und Konzerthaus Rudolf-Oetker-Halle. Mit insgesamt rund 3.200 Plätzen und den Sparten Musiktheater, Tanz und Schauspiel sowie dem Konzerthaus mit dem Residenzorchester Bielefelder Philharmoniker bilden sie eine der größten Kulturinstitutionen in Nordrhein-Westfalen.

Wir bieten Ihnen

- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem leistungsstarken und erfolgreichen Theaterbetrieb und eine gute Arbeitsatmosphäre,
- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis auf der Grundlage des TVöD,
- einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen der Innenstadt,
- eine geregelte wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden (in der Regel an 5 Arbeitstagen pro Woche),
- vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Stadt Bielefeld,
- ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
- vergünstigte Konditionen beim Job-Ticket,
- eine betriebliche Altersversorgung,
- vermögenswirksame Leistungen und
- eine leistungsgerechte Bezahlung.

Ihre künftigen Aufgaben

Leitung des Teams Besucherservice in der Spielstätte Rudolf-Oetker-Halle mit derzeit 19 Mitarbeitenden:

- Verantwortung für den ordnungsgemäßen Ablauf des Vorstellungsbetriebes im Bereich des Besucherservice und Sicherstellung der Einhaltung der Hausordnung für die Eigen- und Fremdveranstaltungen in der Rudolf-Oetker-Halle
- Sicherstellung der Qualitätsstandards im Servicebereich in Abstimmung mit der Leitung des Besucherservice
- Mittelfristige Personalbedarfsplanung und Dienstplanerstellung
- Einweisung der Mitarbeitenden in den Betriebsablauf der jeweiligen Vorstellungen
- Ansprechperson bei Veranstaltungen für die Mitarbeitenden und für die Gäste, insbesondere in Konfliktsituationen
- Abrechnung von Kasseneinnahmen (z. B. aus dem Verkauf von Programmheften)

Einlass- und Garderobentätigkeiten:

- Einlass- und Kartenkontrolle
- Annahme, Beaufsichtigung und Ausgabe von Garderobenstücken
- Platzeinweisung der Gäste
- Programmheftverkauf
- Beaufsichtigung der Ein- und Ausgänge
- Kontrolle der Säle und der Gänge hinsichtlich der Herausbegleitung der Gäste

Ihre Qualifikation

Das müssen Sie mitbringen

- Mehrjährige Berufserfahrung im Servicebereich
- Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung verbunden mit freundlichem und repräsentativem Auftreten gegenüber den Gästen sowie sehr guten Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit
- Sichere Anwendung der MS-Office Produkte
- Kompetenz zur Wahrnehmung von Leitungsverantwortung im Sinne des Führungsleitbildes der Stadt Bielefeld
- Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Arbeitszeitflexibilität hinsichtlich der Abdeckung von abendlichen Dienstzeiten an Wochenenden und Feiertagen
- Bereitschaft zum Tragen von Dienstkleidung
- Bereitschaft den Jahresurlaub in den Theaterferien (Sommerferien NRW) zu nehmen

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen

- Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Loyalität
- Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen und angemessenes Entscheidungsverhalten

Ihr Weg zu uns

Gestalten Sie das Leben in Bielefeld aktiv mit - Starten Sie Ihre Karriere in einem sicheren Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Bielefeld!

Informieren Sie sich auf www.bielefeld.de in unserer Rubrik "Karriere bei der Stadt" über die Arbeitgeberin Stadt Bielefeld. Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist über unser Online-Formular auf www.bielefeld.de/karriere. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen.

Sie haben noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen hierfür persönlich zur Verfügung.

- Herr Kozlik, Tel.: 01522-2902197 von den Bühnen und Orchester zu fachlichen Fragestellungen
- Frau Röder, Tel.: 0521/51-50921 vom Amt für Personal zum Beschäftigungsverhältnis

Vielfalt bei der Stadt Bielefeld

Die Stadt Bielefeld setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Bielefeld fördert Frauen beruflich und stellt sie nach den Zielsetzungen des Gleichstellungsplans bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld

Brunnenstr. 3-9
33602 Bielefeld

Meike Eisenhuth
Tel. 0521512496
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
07.08.2022