13.07.2022

Dramaturg:in (m/w/d)

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die Staatsoper Unter den Linden
zum 01. November 2022
eine:n Dramaturg:in (m/w/d)

Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 270 Jahren eine der traditionsreichsten bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

Aufgaben:
• eigenständige dramaturgische Betreuung von Musiktheaterproduktionen
• Betreuung aller anfallenden Publikationen in den Bereichen Musiktheater und Konzert, einschließlich des Verfassens eigener Beiträge und umfassender redaktioneller Arbeiten
• Gestaltung von Einführungsvorträgen, Künstler:innengesprächen etc.
• Mitarbeit bei der Spielplangestaltung
• enge Zusammenarbeit mit Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
• Engagement bei öffentlichen Veranstaltungen des Hauses

Anforderungen:
• abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium
• mehrjährige Erfahrungen in der dramaturgischen Arbeit an einem Opernhaus mit breit gefächerten Musiktheater- und Konzertaktivitäten
• umfangreiches Repertoirewissen, vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik
• tiefgreifende Kenntnisse über die gegenwärtige Musiktheaterszene
• Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
• besondere kommunikative Fähigkeiten im Kontakt mit den Künstler:innen und Mitarbeiter:innen des Hauses, Gastkünstler:innen sowie mit Publikum und Presse

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne - SR-Solo.

Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 10. September 2022 an die:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei.). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Stiftung Oper in Berlin

Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Nina Theresa Neitzel

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.11.2022

Bewerbungsschluss:
10.09.2022