12.07.2022

Mitarbeiter_in im Ticketverkauf/Theaterkasse

Die Schaubühne sucht, zunächst befristet vom 01.09.2022 bis 31.08.2024,
mit der Option auf Verlängerung
und einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden
eine_n qualifizierte_n

Mitarbeiter_in im Ticketverkauf/Theaterkasse


Aufgabenbereich:

• Kompetente Kund_innenbetreuung telefonisch, per Mail und vor Ort
• Abrechnung eines auch umfangreichen Zahlungsverkehrs mit Hilfe von Even-tim-Inhouse
• Selbstständige Abwicklung der Tages- und Abendkassen für Veranstaltungen (auch in externen Spielstätten)
• Tägliche Bestellungen annehmen und bearbeiten
• Erstellen des Tagesabschlusses und Prüfung des Kassenbestandes
• Betreuung der Besucher_innenorganisationen, Kontingentpflege
• Bearbeitung von Sonderfällen, Gruppenbuchungen und Aktionen
• Verkauf und Verwaltung von Merchandise-Artikeln



Voraussetzung:

• Sehr gute EDV-Kenntnisse (Outlook, Word)
• Idealerweise Kenntnisse im Ticketvertrieb mit Eventim-Inhouse bzw. die Bereit-schaft, sich diese anzueignen
• Erfahrungen im Kassenbereich, insbesondere an Theaterkassen erwünscht
• Theaterinteresse
• Teamfähigkeit
• gute Umgangsformen und sicheres, offenes Auftreten gegenüber dem Publi-kum
• schnelle Auffassungsgabe und Lust am Verkaufen
• Zuverlässigkeit und Flexibilität
• gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse erwünscht
• flexibel einteilbar, auch an Wochenenden und Feiertagen


Die Anstellung erfolgt auf der Grundlage des TV-L Haustarifvertrages Schaubühne.

Die Schaubühne versteht sich als ein offenes Haus mit einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik, die die Vielfalt der Kompetenzen der Beschäftigten schätzt und nutzt. Wir ermutigen deshalb ausdrücklich Interessierte unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orien-tierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.

Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei glei-cher
Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre Bewer-bung per Post oder E-Mail an die untenstehende Adresse.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gem. den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen entsprechend gelöscht.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 15.08.2022 schriftlich oder per E-Mail an:


Schaubühne am Lehniner Platz
Carsten Höth
Leiter Kartenverkauf und Vertrieb
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
E-Mail an: choeth@schaubuehne.de

Schaubühne am Lehniner Platz

Kurfürstendamm 153
10709 Berlin

Carsten Höth - Leiter Kartenvertrieb

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
15.08.2022