11.07.2022

Persönliche*r Referent*in der Intendanz (m/w/d)

Wir suchen eine*n persönliche*n Referent*in der Intendanz (w/m/d).

Kennziffer: 101 / 003 / 001

Einsatzort: 10117 Berlin, Deutschland

Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Koordination und Kommunikation der (internen und externen) Aufgaben der Intendanz gemeinsam mit der künstlerischen Referentin
- Terminvereinbarungen und -koordination
- Schnittstellenfunktion zwischen Intendanz und den Abteilungen des Theaters (Schwerpunkt Dramaturgie sowie Presse- & Öffentlichkeitsarbeit) gemeinsam mit der Büroleitung von Intendanz und Geschäftsführung
- Ansprechpartner*in für Förderer, Partner-Institutionen und Behörden,
- Koordination von internen und externen Anfragen an die Intendanz
- Koordination und Pflege der Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Communities
- Mitarbeit bei der Erstellung von Förderanträgen
- Bürotätigkeit (insbesondere Abwicklung des Schriftverkehrs der Intendanz) und Organisation von Arbeitsabläufen in Absprache mit der Büroleitung von Intendanz und Geschäftsführung

Sie bringen mit:
- Studium des Kulturmanagements oder vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten sowie Kenntnisse des Kultur- und Medienbetriebs sind wünschenswert
- starkes Interesse an thematischen Schwerpunkten des Maxim Gorki Theaters
- Grundverständnis für Arbeitsabläufe im Theater
- schnelles, strukturiertes, organisiertes und eigenständiges Arbeiten
- Fähigkeit zu einem lösungsorientierten und bereichsübergreifenden Denken und Handeln
- Kontaktfreudigkeit und Offenheit in der Kommunikation
- Sensibilität und Souveränität im Umgang mit künstlerischen und organisatorischen Arbeitsprozessen
- Teamgeist, soziale Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Künstler*innen des Hauses aber auch den Kolleg*innen der anderen Theaterabteilungen
- Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten
- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Organisationstalent
- gute EDV-Kenntnisse / MS Office / Social Media / ggf. weitere Anwendungen
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse / weitere Sprachkenntnisse insbesondere Türkischkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:
- Anstellung nach Tarifvertrag NV Bühne (Solo)
- eine Vollzeit-Anstellung
- verhandelbare Vergütung zzgl. Hauptstadtzulage / Firmenticket (VBB)
- ein vielfältiges Aufgabengebiet

Hinweise:
Das Maxim Gorki Theater berücksichtigt die Gleichstellung von Frauen, Männern und Diversen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbungen von Frauen, People of Color, sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. (Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei.)

Bewerbungskontakt:
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Einarbeitungstermins mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf, Textproben, relevante Zeugnisse ihrer Ausbildung und Arbeitszeugnisse in Kopie) vorzugsweise per E-Mail an das

Maxim Gorki Theater Berlin
Frau Çigdem Özdemir
personal@gorki.de

Bitte beachten Sie bei Bewerbungen per Post, dass ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Reisekosten zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Logo der Institution

Maxim Gorki Theater

Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Cigdem Özdemir
Tel. 030 20221-307
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
1. November 2022 oder früher

Bewerbungsschluss:
17.08.2022