30.06.2022

Generalmusikdirektor*in

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg
- vertreten durch die Generalintendantin und Geschäftsführerin Dr. Ute Lemm -

Stellenausschreibung

Die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH ist mit Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert und Puppentheater im nördlichen Schleswig-Holstein von der dänischen Grenze bis Itzehoe und zwischen Nord- und Ostsee unterwegs. Ein umfangreiches theaterpädagogisches Angebot und zahlreiche Kooperationen mit Kultur- und Bildungsakteuren prägen das Profil des erfolgreichen Mehrspartentheaters mit knapp 400 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 600 Veranstaltungen pro Spielzeit. Der Hauptstandort des Musiktheaters befindet sich in Flensburg. Das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester (TVK B) ist mit 60 Musiker*innen einer der großen Klangkörper des Bundeslandes und ein kulturelles Aushängeschild der Region. Neben dem Musiktheater- und Ballettspielplan gestaltet das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester einen umfangreichen Konzertspielplan mit Sinfonie- und Sonderkonzerten sowie verschiedenen Konzertformaten für junge Hörer. Jährlich finden zwei große Gemeinschaftskonzerte mit dem Sønderjyllands Symfoniorkester (Sønderborg/Dänemark) statt. Der Sitz des Orchesters und des Musiktheaters ist in Flensburg.

Wir suchen für das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester zum 1.8.2024 für zunächst fünf Jahre eine*n

Generalmusikdirektor*in (m/w/d)

Der/die Generalmusikdirektor*in verantwortet die künstlerische Leitung des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters und gemeinsam mit der Operndirektorin die künstlerische Leitung des Musiktheaters. Gesucht wird eine herausragende und erfahrene Dirigent*innenpersönlichkeit mit weitreichenden Kenntnissen des musikalischen Repertoires im Bereich Konzert und Musiktheater. Wir erwarten nachgewiesene Führungskompetenzen und Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und eine positive persönliche Ausstrahlung. Der sichere Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Eine der Hauptaufgaben ist die künstlerische Weiterentwicklung des Orchesters und die Bereitschaft, das Orchester nach außen zu präsentieren. Die enge Zusammenarbeit mit der Operndirektorin wird ebenso erwartet wie die Bereitschaft zum Wohnsitz in Flensburg und eine hohe Präsenz vor Ort sowie die Sensibilität für die Struktur des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters und Sinfonieorchesters als solidarische Gesellschaftergemeinschaft im nördlichen Schleswig-Holstein.

Sie werden Teil eines hochmotivierten Teams. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Landestheater mit Repertoirebetrieb.

Für Rückfragen wenden Sie sich ab 18.8.2022 an die Generalintendantin und Geschäftsführerin Dr. Ute Lemm, 04331 1400 412.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.09.2022 an die SchleswigHolsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH, Generalintendanz, Hans-HeinrichBeisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg, oder per E-Mail an: bewerbung@sh-landestheater.de . Bitte beachten Sie, dass wir uns vom 4.7.22 bis 17.8.22 in den Theaterferien befinden und in dieser Zeit nur eingeschränkt besetzt sind.

Rendsburg, den 29.06.2022

Logo der Institution

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH

Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg


Tel. 04331/1400-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.08.2024

Bewerbungsschluss:
30.09.2022