29.06.2022

Theaterpädagoge*in

Mit den künstlerischen Sparten Aalto-Musiktheater, Aalto Ballett Essen, Essener Philharmoniker und Schauspiel Essen vereint die Theater und Philharmonie Essen (TUP) unter einem Dach einen der größten deutschen Theaterbetriebe, zu dem mit der Philharmonie Essen ein international renommiertes Konzerthaus gehört. Rund 350.000 Gäste besuchen pro Spielzeit die mehr als 1.000 Veranstaltungen der TUP.

bei der Theater und Philharmonie Essen GmbH soll zum 01.09.2022 für das Aalto-Theater folgende Einstellung vorgenommen werden:

Theaterpädagoge*in

Es handelt sich um eine befriste Einstellung bis zum 31.05.2025 im Rahmen von 40 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
• Koordination von Publikationen und Veranstaltung mit Kindern, Jugendlichen und Senioren
• Durchführung von kulturvermittelnden Formaten
• Organisation von Besucherprogrammen und Probenbesuchen (Oper/Ballett/Konzert)
• Koordination von Führungen
• Einführungen in Konzerte, Oper- und Ballettproduktionen für Schulklassen
• Erstellen von Lehrer-Materialmappen
• Kontaktpflege zu anderen Kulturinstitutionen der Stadt sowie zu Schulen, Kitas, etc.
• Betreuung und Pflege der sozialen Netzwerke


Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• Musik- und theaterwissenschaftliche Kenntnisse, erworben im Studium oder durch theater-praktische Erfahrungen
• PC-Grundkenntnisse
• Stilsicherheit im Umgang mit Texten
• Pädagogische Fähigkeiten, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Kreativität beim Erstellen von Musik und vermittelnden Konzepten
• Organisationstalent
• Engagement, Teamfähigkeiten, Kommunikationsstärke und Begeisterungsfähigkeit
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 21.08.2022 bitte ausschließlich per E-Mail an
bewerbung@tup-online.de, unter Angabe der Stellenbezeichnung.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Westermann (0201/8122-137) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logo der Institution

Theater und Philharmonie Essen GmbH

Opernplatz 10
45128 Essen

Angelina Westermann
Tel. +49 201 8122-137
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
21.08.2022