28.06.2022

Regieassistenz (w/m/d)


Das Schlosstheater Moers ist eines der kleinsten Stadttheater Deutschlands, in dem ein engagiertes Team ein vielfältiges, politisches und konzeptionell anspruchsvolles Programm umsetzt, auch außerhalb klassischer Bühnenräume.


Für unser diesjähriges Kinder- und Familienstück „Rapunzel“ suchen wir ab dem 6. Oktober 2022 eine Regieassistenz (w/m/d).
Die Premiere ist am 24. November 2022. Das Theaterstück wird bis Anfang März aufgeführt. Der Probenzeitraum entspricht einer 70% Stelle. In der Zeit vom 01.12.2022 bis zum 13. März 2023 müssten die Vorstellungen (ungefähr 33 Doppelvorstellungen um jeweils 9 und 11 Uhr an ungefähr zwei Wochentagen und 6 Sonntagsvorstellungen um jeweils 15 Uhr) betreut werden.

Ihre Aufgaben
- Unterstützung der Regie in allen Bereichen
- Vor- und Nachbereitung und Betreuung der Proben
- terminliche Koordination der Proben
- abteilungsübergreifende Kommunikation mit allen Gewerken
- Ansprechpartner für alle Beteiligten im Produktionsprozess
- Führen des Regiebuchs und Erstellung von Szenarien
- Abendspielleitung
- Koordinierung der Abläufe einer Aufführung am Inspizientenpult
- Soufflage

Ihr Profil
- Erste Erfahrung in Theaterarbeit und Kenntnis der Betriebsabläufe, z.B. durch Hospitanzen, Praktika etc.
- schnelle Auffassungsgabe, hohe Selbständigkeit und hohe Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Arbeiten
- Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
- Identifikation mit dem Arbeitsplatz Theater und Bereitschaft zu den dort üblichen besonderen Arbeitszeiten
- Künstlerisches Verständnis

Das Schlosstheater Moers verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein formulierten wertebasierten Verhaltenskodex und fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeitenden. Daher werden Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich begrüßt. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden diese selbstverständlich wieder gelöscht.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument mit max. 6 MB bis spätestens 15. August 2022 an sandra.hoehne@schlosstheater-moers.de.
Eine Eingangsbestätigung der Bewerbungsunterlagen erfolgt erst ab dem 8. August 2022.


Sie finden uns auch unter www.schlosstheater-moers.de

Logo der Institution

Schlosstheater Moers GmbH

Kastell 6
47441 Moers

Sandra Höhne
Tel. 028418834122
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
06.10.2022

Bewerbungsschluss:
15.08.2022