23.06.2022

Orchesterwart*in

Die Dortmunder Philharmoniker sind das Orchester der Stadt Dortmund und fester Bestandteil des Theater Dortmund, das zu den größten Mehrsparten-Theatern Deutschlands gehört und mit einer über 100-jährigen Tradition zu den großen Bühnen des Ruhrgebiets zählt. Mit knapp 100 Musikerplanstellen ausgestattet und in die Vergütungsgruppe TVK A eingruppiert, bestreitet der Klangkörper den Musiktheaterbetrieb im Dortmunder Opernhaus und ist darüber hinaus mit 30 bis 40 Konzertauftritten pro Saison im Konzerthaus Dortmund, einer der führenden Konzertstätten Deutschlands, ein fester Bestandteil des Kulturlebens in NRW sowie weit über die Landesgrenzen hinaus. Ergänzt wird das Orchesterprofil durch ausgewählte Gastspiele sowie regelmäßige CD-Produktionen. Die künstlerische Leitung der Dortmunder Philharmoniker liegt derzeit in den Händen von GMD Gabriel Feltz.

Zur Spielzeit 2022/23 suchen wir

eine*n Orchesterwart*in (m/w/d)

Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den tariflichen und persönlichen Voraussetzungen.

Anforderungsprofil:

- Technisches Verständnis und handwerkliche Kenntnisse
- Instrumenten- und Notenkenntnisse
- Erfahrung von Orchesteraufbauten sind wünschenswert
- Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- Höfliches und sicheres Auftreten, gute Umgangsformen, Freude und Sensibilität im Umgang mit Menschen
- Zeitliche Flexibilität: Samstags-, Sonn- und Feiertagsarbeit, geteilter Dienst, auch abends
- Selbstständiges Arbeiten, Organisationstalent und eine hohe Teamfähigkeit
- Sorgfalt im Umgang mit wertvollen Musikinstrumenten
- Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis
- Grundlagen der MS-Office-Anwendungen (World, Excel)

Aufgaben:

- Betreuung des Proben- und Konzertbetriebes
- Bühnenauf-, um- und abbau bei Proben und Konzerten
- Zusammenarbeit mit den Veranstaltern bei der Bühnenplanung
- Fachgerechte Lagerung, Wartung und Kontrolle der Instrumente
- Kleinere Reparaturen an Stühlen, Notenständern, Podesten, Instrumenten etc.

Wir bieten

- Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem modernen Orchester
- Flexible Arbeitszeiten in Anlehnung an den Proben- und Konzertbetrieb des Orchesters

Sie werden wichtiger Teil in einem kleinen, engagierten Team. Partnerschaftliches Miteinander, offenes Wort sowie wertschätzender Umgang sind unsere Maxime. Wir erledigen keinen Job, sondern leben unsere Berufung – mit großer Einsatzbereitschaft, Kreativität, Verantwortungsgefühl und Humor.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Ihre aussagekräftige Bewerbung laden Sie bitte unter folgendem Link hoch:

https://rathaus.dortmund.de/dosys/AusschreibungenSammelbox.nsf/BewerbungXP.xsp?ausschreibungdocid=BE98BF69A13F338CC1258869004A8841

Logo der Institution

Theater Dortmund

Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Ann-Kathrin Geschwinder
Tel. 0231/5027124
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
09.08.2022