23.06.2022

eine/n Veranstaltungstechniker*in mit Schwerpunkt Ton / Video / Licht

Das Rheinische Landestheater Neuss sucht ab dem 01.09.2022 eine/n Veranstaltungstechniker*in mit Schwerpunkt Ton / Video / Licht zur Vollzeit (40 Stunden), befristet bis Ende Juni 2023, mit Übernahmeoption.

Stellenbeschreibung:
Das Rheinische Landestheater bringt Inszenierungen an Orte in ganz NRW, gelegentlich auch außerhalb der Landesgrenzen. Zum Beispiel gibt es immer wieder Gastspiele in Österreich, der Schweiz und sogar Luxemburg. Die Schauspieler spielen die in Neuss inszenierten Stücke auf den verschiedensten Bühnen: von der Schulaula bis zur Freilichtbühne. Künstlerisch erfordert das ein hohes Maß an Flexibilität. Kein Abend gleicht dem anderen – Bühnenverhältnisse wie Publikum wechseln ständig – Routine kann da nicht aufkommen.
Zu den wesentlichen Aufgaben gehören der Auf- und Abbau Ton- und Videotechnischer Anlagen, die Betreuung von Proben und Vorstellungen, ausführen der Ton- und Videokonzepte in Zusammenarbeit mit dem Leiter der Tonabteilung und dem Regie-Team der verschiedenen Produktionen und Gastspielen. Programmieren und Bedienen der digitalen Tonpulten sowie Erstellung der entsprechenden Sound- und Videoprogramme. Livesound-mixing und Umgang mit drahtlos-Mikrofonie.
Teilweise der Auf- und Abbau von Beleuchtungsanlagen mit Betreuung und programmieren des Lichtpultes.

Gewünschter Ausbildungsberuf, Qualifikation (Weiterbildung, Zertifikat):
Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Audiotechniker, Audioproducer, Tontechniker, Videotechniker

Wir erwarten:
Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

Ihre Bewerbung:
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in ein PDF-Dokument von maximal 5 MB Größe zusammen und senden diese an: bewerbung@rlt-neuss.de , für erreichbar unter der Rufnummer 02131 2699 412, da jetzt die Spielpause beginnt, werden telefonische Anfragen erst ab 28.07.2022 beantwortet.

Das Rheinische Landestheater begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität oder Orientierung, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.
Fahrt- und Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen zum Zwecke der Bewerberauswahl verarbeitet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht

Logo der Institution

Rheinisches Landestheater Neuss

Oberstraße 95
41460 Neuss

Fredo Helmert
Tel. 02131-2699 412
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2022

Bewerbungsschluss:
15.08.2022