20.06.2022

Mitarbeiter*in Rechnungswesen (d/m/w) an den Sächsischen Staatstheatern

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Zentralen Dienste idealerweise zum 01.08.2022 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n Mitarbeiter*in im Rechnungswesen (d/m/w).


Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden sind ein multikultureller Staatsbetrieb mit mehr als 1.000 Beschäftigten in künstlerischen, künstlerisch/ technischen und verwaltungsspezifischen Berufen.
Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, dem Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wiedererbaut.
Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper finden auf der Studiobühne der Staatsoper Dresden Semper Zwei Kinder- und Jugend Musiktheateraufführungen.


Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Allgemeine Unterstützung der Finanzbuchhaltung;
• Abrechnung Reisekosten nach dem Sächsischen Reisekostengesetz, SächsRKG;
• Debitorenbuchhaltung;
• Mahnwesen, Verwaltung der offenen Posten;
• Kontenabstimmung und Kontenklärung;
• Mitarbeit bei der Erstellung der Monatsabschlüsse, Quartals- und Jahresabschlüsse;
• Zuarbeit für Steuererklärungen aller unternehmensrelevanter Steuerarten.


Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten:
• Sie verfügen über:
• eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder sind Steuerfachangestellter (d/m/w);
• mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung oder in der Steuerberatung;
• idealerweise Berufserfahrung bei der Abrechnung von Reisekosten nach SächsRKG;
• Sichere Anwendungskenntnisse mit MS Office;
• Ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und arbeiten zuverlässig und sehr genau;
• Sie zeichnen sich durch eine sehr selbständige Arbeitsweise und hohe Lernbereitschaft aus und arbeiten sich schnell in neue Aufgaben ein.

Der Aufgabenbereich erfordert eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen, wobei der besondere Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Ihre Arbeitsweise verlangt ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit.


Wir bieten Ihnen:
• ein interessantes und vielfältiges Arbeitsgebiet in national wie international renommierten Häusern in der kulturellen und sozial vielfältig geprägten
Landeshauptstadt Sachsens;
• eine nach der Probezeit unbefristete Anstellung mit gleitenden Arbeitszeiten in Vollzeit;
• Vergütung nach EG8 des Tarifvertrags der Länder (TV-L) inkl. jährlicher Sonderzahlung;
• jährliches Budget für Fort- und Weiterbildungen;
• Arbeitgeberbeitrag zu vermögenswirksamen Leistungen;
• ein bezuschusstes JobTicket der Dresdner Verkehrsbetriebe bzw. dem Verbundraum VVO;
• eine betriebseigene Kantine des Freistaates Sachsen;
• eine gute verkehrstechnische Anbindung und zentrale Lage in der Innenstadt von Dresden.


Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden - betreiben eine diversitätsorientierte Personalpolitik. Wir heißen deshalb Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebenshintergründen und ethnisch-kulturellen Prägungen besonders willkommen. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - bevorzugt per E-Mail - bis zum Donnerstag, 30.06.2022 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de

Logo der Institution

Sächsische Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Theaterplatz 2
01067 Dresden

Alies Domaschke
Tel. 0351/4911252
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
01.08.2022

Bewerbungsschluss:
30.06.2022