12.09.2022

Meister*in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (m/w/d)

Das Theater Kiel sucht ab der Spielzeit 2023/24 eine*n Meister*in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (m/w/d) für das Musiktheater.

Wir sind ein Fünfspartentheater mit Oper, Schauspiel, Ballett, Philharmonischem Orchester sowie Jungem Theater, und genauso vielschichtig wie unsere rund 1.000 Veranstaltungen pro Saison sind auch unsere mehr als 500 Mitarbeiter*innen. Theater ist nicht nur auf, sondern auch hinter der Bühne bunt und abwechslungsreich. Aus 40 Nationen und allen Altersgruppen setzen sich unsere Teams zusammen und arbeiten Hand in Hand für das perfekte Zuschauererlebnis.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die mit Einfühlungsvermögen in die künstlerische Arbeit und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Regieteams Lichtkonzepte erstellt und für den Vorstellungsbetrieb umsetzt. Weiterhin sind Erfahrungen in der Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebs, der fachlichen und disziplinarischen Anleitung und Beaufsichtigung der beleuchtungstechnischen Beschäftigten, der Mitarbeit bei der Personaldisposition, der Planung und Realisation der Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten sowie der Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Normen der Versammlungsstättenverordnung wünschenswert.

Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschossene Prüfung als Beleuchtungsmeister*in oder geprüfte*r Meister*in der Veranstaltungstechnik. Sie verfügen idealerweise über einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Theaterbereich (vorzugsweise im Musiktheater) und haben Erfahrung mit personeller und technischer Führungsverantwortung sowie fundierte Kenntnisse mit PC (CAD-Programme, MS Office, o.ä.), Netzwerktechnik, aktuellen Lichtstellanlagen und Movinglight-Systemen (Bedienung, Wartung). Sie verfügen über Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken und Handeln, Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit, Sicherheit im Umgang mit künstlerischen Vorgaben.

Wünschenswert: Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Vertragsart: NV Bühne

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die baulichen Verhältnisse nicht barrierefrei sind. Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Integrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

bewerbung@intendanz.theater-kiel.de

(Bewerbungsunterlagen werden nur im PDF-Format angenommen)

Theater Kiel
Herrn Daniel Karasek
Generalintendant
Rathausplatz 4
24103 Kiel

Nähere Informationen erteilt Herr Burkhard Schmidt unter Telefon: 0431 / 901 2885

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, da diese leider nicht zurückgesandt werden können.

Logo der Institution

Theater Kiel AöR

Rathausplatz 4
24103 Kiel

Burkhard Schmidt
Tel. +49 431 / 901 2885
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
24.08.2023

Bewerbungsschluss: